Newsticker

Fußball-Weltmeisterschaft: Röhlig liefert Stadionfassade nach Recife

Röhlig Arena Pernambuco in Recife, Brasilien. Quelle: Vector Foiltec

Das inhabergeführte Logistikunternehmen Röhlig hat für seinen Kunden Vector Foiltec die Fassadenelemente des örtlichen WM-Stadions ins brasilianische Recife transportiert. Vector Foiltec ist Spezialist für Texlon® ETFE-Foliendächer und -fassaden.

Zur aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien wurde Vector Foiltec damit beauftragt, die Fassade des Stadions in Recife aufzubauen. Den Materialtransport organisierte Röhlig mit seinem brasilianischen Agenten Figwal.

„Diese Kooperation war auch deshalb für uns ein großer Vorteil, weil die gesamte Abwicklung von Deutschland aus möglich war“, so Rui Marques, bei Vector Foiltec für Südamerika zuständig. Insgesamt wurden 25.000m2 Folie und Stahlelemente für das Gerüst mit einem Gesamtgewicht von 1.200t in 130 Standardcontainern nach Brasilien transportiert.

(Quelle: Röhlig)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*