Newsticker

Fußball-Weltmeister mit Mercedes-Benz Actros unterwegs auf der Fanmeile in Berlin

Heute kamen die frischgebackenen Fußball-Weltmeister zur Siegesfeier nach Berlin. Die Party startete mit einem Lkw-Korso am Brandenburger Tor. Wie bei den drei bisherigen Titeln säumten Hunderttausende Fans die Straßen und bereiteten dem Team einen euphorischen Empfang.

Die Spieler und Betreuer standen während des Korsos fast zum Greifen nah auf einem offenen Spezialauflieger. Die Idee für diesen „WM-Liner“ entstand erst nach dem erfolgreich bewältigten Halbfinale mit dem Rekordsieg gegen Brasilien.

Das aus einem obsidianschwarzen Mercedes-Benz Actros 1863 LS und einem speziellen Krone Cool Liner bestehende Gespann diente als rollende Bühne, auf der die erfolgreiche Mannschaft den Besuchern der DFB-Fanmeile den verdienten Weltpokal präsentierte. Stefan Buchner, Leiter Mercedes-Benz Trucks: „Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass unser deutsches Weltmeister-Team von unserem Mercedes-Benz Actros auf die Fanmeile gefahren wurde.“

Der 460 kW (625 PS) starke Mercedes-Benz Actros 1863 LS mit GigaSpace-Fahrerhaus ist das Flaggschiff unter den Mercedes-Benz Lkw. Maximalen Komfort bieten das SoloStar Concept mit „Wohnecke“ im Beifahrerbereich sowie Bi-Xenon Scheinwerfer für optimale Sicht. Auch alle verfügbaren Sicherheitssysteme wie der Notbremsassistent Active Brake Assist 3, Abstandsregeltempomat und Aufmerksamkeitsassistent sind an Bord der Euro VI-Sattelzugmaschine.

In einer Rekordzeit von nur vier Tagen gelang es dem Krone-Team am Standort Werlte, das Korsofahrzeug für die Weltmeisterschaftsfeier des DFB in Berlin zu realisieren. Mit den erfahrenen Spezialisten aus Konstruktion, Prototypenfertigung und der Montage entstand auf Basis eines Krone Kühlsattelaufliegers diese Spezialanfertigung. Die hochmotivierten Mitarbeiter verwirklichten jegliche Herausforderungen direkt im Fertigungsprozess am Fahrzeug selbst. So mussten eine stabilisierende Konstruktion unter dem neu einzusetzenden Zwischenboden geschweißt, adäquate Geländer produziert und Verkleidungen angefertigt werden.

„Die Anfrage über die Daimler AG kam sehr kurzfristig, aber wir haben alles daran gesetzt, diese sehr sportliche Aufgabe weltmeisterlich umzusetzen“, kommentiert Unternehmensinhaber Bernard Krone dieses außergewöhnliche Projekt. Nachdem Krone den außergewöhnlichen Auflieger just in time fertiggestellt hatte, wurde das Gespann in Werlte komplettiert.

Erst am Samstag wurde das Fahrzeug nach Berlin überführt, um gemeinsam mit zwei DFB-Bussen für den Triumphzug der deutschen Fußballnationalmannschaft vorbereitet zu werden. Die aufwändige Beklebung der Fahrzeuge mit schwarzer Folie sowie dem Slogan „Ganz Deutschland gratuliert der Nationalmannschaft zum vierten Stern“, DFB- und Sponsorenlogos dauerte zwei Tage. Am späten Montagnachmittag waren die Actros-Sattelzugmaschine, der Krone Open-Air-Auflieger, die beiden Mercedes-Benz Travego-Reisebusse, sowie einige Begleitfahrzeuge dann fertig für den historischen Einsatz auf der Berliner Fanmeile am Dienstagvormittag.

Quelle: Daimler

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*