Newsticker

Frische Burger für die Grande Nation

QSL baut für BURGER KING® Supply Chain aus
BURGER KING® ist es wichtig, sich auf die gewohnte Qualität der logistischen Prozesse verlassen zu können“, erklärt QSL-Geschäftsführer Florian Entrich. „So kann sich das Unternehmen voll auf den Aufbau weiterer Standorte konzentrieren.“ QSL versorgt die französischen BURGER KING®-Restaurants nach dem One-Stop-Shop-Konzept. „Mit Multitemperatur-Fahrzeugen liefern wir das gesamte Warensortiment bei einem Stopp: Das beginnt bei Tiefkühl-Produkten wie Pommes Frites und reicht über Salate oder Fleisch bis hin zu den Getränken.“
Seit Anfang 2013 betreibt QSL für BURGER KING® ein zentrales Lager in der Nähe von Paris. Von dort aus organisiert der Logistiker die Versorgung der französischen Burger-Restaurants. Ziel von BURGER KING® ist es laut der Online-Plattform cafe-future.net, in Frankreich einen Marktanteil von 20 Prozent zu erreichen.
Um in dem größten europäischen Land eine flächendeckende Versorgung sicherzustellen, baut QSL sukzessive Satellitenlager in den Regionen auf. Von dort aus werden die Restaurants dann regelmäßig dezentral beliefert.
(Quelle: QSL)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*