Newsticker

Kühne + Nagel setzt mit E-Commerce-Lösung neuen Standard in der Luftfracht

Kühne + Nagel

Mit KN FreightNet, einer integrierten Web-Applikation für Preisanfragen, Buchungen und Sendungsverfolgungen, kommt Kühne + Nagel dem zunehmenden Bedarf nach E-Commerce Lösungen nach.

Bislang werden in der Luftfrachtindustrie Angebots- und Buchungsprozesse noch überwiegend per Telefon und Email abgewickelt. Mit KN FreightNet kann der Kunde nun verbindliche Preise sowohl für seine Export- als auch Importsendungen sekundenschnell online erhalten und die Buchungen direkt plazieren. Für die Preisanfrage werden nur wenige Sendungsdetails wie z.B. Herkunfts- und Bestimmungsort sowie Gewicht und Volumen benötigt. Der Kunde erhält auf Basis der Kühne + Nagel-Luftfrachtprodukte KN Express, KN Expert und KN Extend eine übersichtliche Zusammenfassung über die jeweiligen Gesamtpreise samt Treibstoff- und Sicherheitszuschläge und prognostizierten Laufzeiten. Die Buchung der Sendung kann direkt mit einem Klick aus der Preisübersicht erfolgen oder das Angebot lässt sich für eine spätere Verwendung mit einer Gültigkeit von 14 Tagen speichern.

KN FreightNet erleichtert auch regelmässige Luftfrachtbuchungen und den Vergleich von Angeboten, da es die Möglichkeit gibt, die Sendungsdaten als Vorlage im System zu hinterlegen. Mit der „click-to-track“-Funktion erhalten die Kunden aktuelle Statusinformationen für alle Luftfrachtsendungen, die innerhalb der letzten 90 Tage in Auftrag gegeben wurden.
In der Testphase des Projekts nutzten bereits ausgewählte Kühne + Nagel-Luftfrachtkunden in Frankfurt und Chicago erfolgreich KN FreightNet. Dabei schätzten sie insbesondere die Benutzerfreundlichkeit und Geschwindigkeit des Systems. Dies bestätigt auch Risto Scherer, Shipping Coordinator Logistic & Safety Delegate von MDS (Music Distribution Service): „Mit KN FreightNet können wir Luftfrachtangebote jederzeit auf einfachste Art und Weise einholen. Die Buchung und die Nachverfolgung der Sendungen erfolgt mit nur ein paar Klicks. Das System ist absolut selbsterklärend.“

Tim Scharwath, Leiter des Geschäftsbereichs Luftfracht, Kühne + Nagel International AG, sagt: „Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserer E-Commerce-Lösung Vorreiter in der Luftfrachtbranche sind. Uns geht es darum, die Prozesse für unsere Kunden so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. KN FreightNet reflektiert nicht nur die aktuellen Kundenanforderungen, sondern auch den zunehmenden Trend zu E-Commerce-Lösungen.“ KN FreightNet wird bis Ende des Jahres für Kunden weltweit verfügbar sein. Zudem ist geplant, die Online-Lösung auch für die Bereiche Seefracht und Landverkehr zu entwickeln.

Quelle: Kühne + Nagel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*