Newsticker

Crown eröffnet neue Produktion in Bayern

Crown Produktion Roding Foto: Crown

Der Staplerhersteller Crown hat im Juli seine neue Produktionsanlage im bayerischen Roding eröffnet. Auf knapp 12.000 Quadratmetern entstanden hier eine moderne Produktionshalle sowie neue Büroflächen. Roding ist einer der zentralen Produktionsstandorte von Crown weltweit.

Mit dem Neubau erweitert der Staplerhersteller seine Produktionskapazitäten; das nahe gelegene bestehende Werksgebäude wird Unternehmensangaben zufolge weiterhin betrieben. Zu den Produkten aus Roding zählen unter anderem die preisgekrönten Schubmaststapler der Serie ESR 5200 sowie die Kommissionierer der Serie GPC 3000, die im Mai 2014 mit dem IFOY Award ausgezeichnet wurden. Bereits im vergangenen Jahr hatte Crown in der Nähe von München seine neue Europazentrale in Feldkirchen bezogen sowie ein neues Parts Center in Pliening eröffnet, von wo aus die Ersatzteilversorgung für das gesamte EMEA-Gebiet abgewickelt wird. Das zusätzliche Werk in Roding ist damit die dritte größere Investition in Deutschland.
„Die neue Produktionsanlage in Roding ist ein Meilenstein in der Geschichte von Crown in Europa“, sagte Ken Dufford, Crown Vice President Europe. „Das Gebäude ist nicht nur architektonisch gelungen und nach modernen, produktionstechnischen Maßstäben funktional. Es vermittelt zudem ein Gefühl von High-Tech und zeigt, dass Crown weit in die Zukunft gedacht hat.“ Damit sei man auf weiteres Marktwachstum gut vorbereitet und in der Lage, die Marktposition von Crown in Europa nachhaltig auszubauen.

Quelle: Crown

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*