Newsticker

Neues Kompetenzcenter für die Kranwartung

Wisag Kranwartung Foto: Wisag Industrie

Die Wisag Produktionsservice GmbH hat am Standort Wörth/Mannheim ihr neues „Kompetenzcenter Kranwartung“ in Betrieb genommen. Insbesondere Industriekunden aus der Region, die in den verschiedensten Branchen wie dem Maschinenbau, der Automobilindustrie, der Medizintechnik oder auch der Luftfahrt beherbergt sind, sollen von einer höheren Qualität in der Wartung und Instandhaltung profitieren.

Im neu gegründeten „Kompetenzcenter Kranwartung“ steht den Unternehmen der Metropolregion Rhein-Main-Neckar ein zehnköpfiges Team von spezialisierten Fachkräften zur Verfügung. „Mit unserem neuen Kompetenzbüro möchten wir die wachsende Nachfrage nach unseren Dienstleistungen in der Region noch besser bedienen“, sagt Niederlassungsbereichsleiter Wolfgang Mang. „Denn überall dort, wo schwere Teile bewegt werden müssen, gibt es Kräne und Hebezeuge verschiedenster Art, die professionell gewartet werden müssen.“
Die Vielzahl der verschiedenen Anwendungen sowie der eingesetzten Kräne und Hebezeuge mache dabei den wesentlichen Unterschied zur normalen Wartung/Instandhaltung aus. Wisag wartet in Wörth/Mannheim Krananlagen von 500 kg bis zu 50 Tonnen – außerdem werden kraftbetriebene Türe/Tore, Schnelllauftore, Sektionaltore sowie Hebezeuge wie Ketten, Stahlseile und Hebegurte geprüft.

Quelle: Wisag

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*