Newsticker

Erfolgsfaktoren der Handelslogistik

In ihrer Schriftenreihe „Wirtschaft und Logistik“ hat die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. jetzt die Studie „Logistik im Handel – Strukturen, Erfolgsfaktoren, Trends“ veröffentlicht. Erarbeitet wurde sie im Auftrag der BVL von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) gemeinsam mit der 4flow AG. Die Projektleitung lag bei Prof. Dr. Stephan Seeck (HTW) und Wendelin Groß (4flow).

Die 60 Seiten starke Ausarbeitung befasst sich mit den Funktionen und Strukturen des Handels, stellt die spezielle Funktionsweise der Logistik im Handel vor und führt über den Beitrag der Logistik zum Unternehmenserfolg weiter zu den Erfolgsfaktoren der Handelslogistik und den zu erwartenden Trends. Aus den Erfolgsfaktoren leiten die Autoren konkrete Handlungsempfehlungen ab. Allen voran kommt danach der Förderung der Mitarbeiterqualifikation und -motivation die größte Bedeutung zu.

Auch könne der Ausbau der Kooperation zwischen den Unternehmensbereichen Einkauf, Logistik und Vertrieb sowie unternehmensübergreifend in der Supply Chain einen Erfolgsbeitrag leisten. Als Trends nennt die Studie den rasant wachsenden Onlinehandel, das mobile Internet, und neue Vertriebskonzepte, um dem demografischen Wandel gerecht zu werden.

Beim 31. Deutschen Logistik-Kongress der BVL, der vom 22. bis 24. Oktober in Berlin stattfindet, steht das Thema Handel am Donnerstag, 23. Oktober, ab 14.30 Uhr im Mittelpunkt einer Fachsequenz. Unter anderem wird dort Prof. Stephan Seeck zentrale Inhalte der Studie vorstellen.

(Quelle: BVL)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*