Newsticker

SGKV startet europaweite Intermodal Map

Intermodal

Die SGKV bietet ab sofort unter www.intermodal-map.com eine interaktive Karte der KV-Terminals in Europa an. Ziel der Intermodal Map ist es, die Transparenz im Kombinierten Verkehr zu erhöhen, um somit den Einstieg potentieller Akteure in den Markt zu erleichtern und aktive Akteure dabei zu unterstützen die bestehende Transportverlagerungen von der Straße auf die umweltfreundlichere Schiene weiter auszubauen.

In der Intermodal Map sind alle wichtigen Informationen zu den europäischen KV-Terminals anschaulich in einer interaktiven Karte zusammengefasst. Die für jedermann zugängliche Free-Version beinhaltet wesentliche Basisinformationen zu den Terminals, während die Member-Version zahlreiche zusätzliche Informationen und weitere Kartenfunktionen bereitstellt. So erhält der Nutzer schnell Information u.a. darüber, ob in einer bestimmten Region eine Umschlaganlage vorhanden ist und welche Verkehrsträger bedient werden. Außerdem können die entsprechenden Kontaktdaten der Terminals eingesehen werden. Darüber hinaus bietet die Karte viele weitere Informationen über angebotene Dienstleistungen, Equipment und die Umschlagkapazität, sofern die Daten verfügbar sind. Weitere Ideen für die stets aktualisierte Karte sind zahlreich vorhanden. So stellt die nächste große Herausforderung die Einbindung aktueller Zug- und Binnenschiffverbindungsdaten zwischen den Terminals in die Intermodal Map dar.

Um neue Funktionen und Informationen in die Intermodal Map aufnehmen zu können, wird die Unterstützung von Sponsoren benötigt, da gänzlich auf öffentliche Fördermittel verzichtet wurde.

Quelle: SGKV

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*