Newsticker

Aufwärtstrend bei Verkehr und Lagerei lässt nach

Maersk Foto: Maersk Line

Der Umsatz im Bereich Verkehr und Lagerei ist im zweiten Quartal 2014 nominal um 1,5 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2013 angestiegen. Das teilt das Statistische Bundesamt (Destatis) heute in einer Pressemeldung mit. Demnach schwächte sich der Aufwärtstrend des Vorquartals damit etwas ab.

Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich laut Destatis im selben Zeitraum um 2,1 Prozent. Hier setzte sich die positive Entwicklung der Vorquartale weiter fort. Gegenüber dem Vorquartal ging der arbeitstäglich- und saisonbereinigte Umsatz im Bereich Verkehr und Lagerei im zweiten Quartal 2014 um 0,4 Prozent zurück. Die Zahl der Beschäftigten stieg in diesem Zeitraum saisonbereinigt um 0,2 Prozent. Im ersten Quartal war noch ein Anstieg von 1,1 Prozent zu verzeichnen gewesen.
Zum Bereich Verkehr und Lagerei gehören der Landverkehr (auf Straße und Schiene) einschließlich des Transports in Rohrfernleitungen, die Schifffahrt, die Luftfahrt, die Lagerei sowie sonstige Dienstleistungen für den Verkehr (zum Beispiel Betrieb von Verkehrswegen, Bahnhöfen, Flughäfen sowie Post-, Kurier- und Expressdienste).

Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*