Newsticker

TNT setzt im Expressgeschäft auf „Human Touch“

TNT

Im Rahmen seiner Zukunftsstrategie „Outlook“ führt TNT einen neuen Markenauftritt ein. Dabei stehen die TNT-Mitarbeiter und das europäische Straßennetzwerk im Mittelpunkt. Die neue Tagline „The People Network“ greift die starke Verbindung des Unternehmens mit seinen Kunden auf. Damit profiliert sich TNT als ein Netzwerk aus engagierten Mitarbeitern, die ihre Kunden verstehen und beim Wachstum ihrer Unternehmen helfen.

Der neue Markenauftritt startet mit einer Werbe-Kampagne in acht europäischen Ländern und zusätzlich in über 20 Ländern mit kostenlosen Aktionsangeboten zum Versand von Sendungen. Dabei positioniert sich TNT für kleine und mittlere Unternehmen als Transportdienstleister mit „Human Touch“.

The People Network
In den letzten 70 Jahren hat TNT ein engmaschiges europäisches Straßen- und Luftverkehrsnetz für Pakete und Fracht aufgebaut sowie kontinuierlich nachweislich gute Ergebnisse in Bezug auf Kundenzufriedenheit erzielt. Tex Gunning, CEO von TNT, erklärt: „Wir setzen mit unserer Strategie auf unsere größten Stärken: Unsere Mitarbeiter, die eine ganz besondere Beziehung zu unseren Kunden aufgebaut haben, und unser einzigartiges Netzwerk. Kunden sind keine Barcodes, und wir sind keine Roboter. Wir nehmen uns Zeit für persönliche Gespräche und verstehen, was unseren Kunden wichtig ist, nämlich das Wachstum ihres Geschäfts. Das unterscheidet uns von anderen, wir sind ‚The People Network‘.“

In den kommenden zehn Wochen haben Neukunden in über 20 Ländern die Möglichkeit, die Dienstleistungen von TNT zu testen. Jeder Neukunde kann eine Sendung von bis zu 100 kg innerhalb Europas kostenlos verschicken.

Die Strategie
Der neue Markenauftritt von TNT unterstreicht seine Rolle und Haltung als Herausforderer in der Transportbranche. TNT setzt auf ein profitables Wachstum sowie eine erhöhte Produktivität und Effizienz im Netzwerk. Für die kommenden Monaten sind weitere Initiativen, insbesondere für das Segment der kleinen und mittleren Unternehmen, geplant.

Die Kampagne
Mit der europaweiten Kampagne, die unter anderem Fernseh-, Radio- und Plakatwerbung umfasst, zeigt TNT, dass der persönliche Kontakt ein wichtiges Differenzierungsmerkmal in der Transportbranche ist. Dick van der Lecq, Geschäftsführer der niederländischen Werbeagentur Etcetera/DBB, die die Kampagne entwickelt hat, erläutert: „Bisher kauften Kunden Produkte oder Marken. Heutzutage ist es Kunden wichtig, was hinter der Marke steckt – die DNA und die Menschen im Unternehmen. Das, was TNT ausmacht, ist der ‚Human Touch‘, den wir in den Worten „The People Network“ auf den Punkt gebracht haben.“

Quelle: TNT

2 Kommentare zu TNT setzt im Expressgeschäft auf „Human Touch“

  1. michael Jokel // 22. Oktober 2014 um 19:49 // Antworten

    Ich bin ein Fahrer von TNT und muss hier mal sagen das diese Firma das allerletzte ist, die Fahrer, zu denen ich ja gehöre, sind diesem Unternehmen scheißegal, obwohl wir das „people Network“ sind, es interresiert sie einen Dreck ob wir 14 Stunden am Stück arbeiten, ohne Pause wohlgemerkt, der letzte Dreck sind wir für die, ein schönes Unternehmen sind die, hab sowas in meiner Zeit bei GLS nicht erlebt, und da bin ich abgehauen wegen der Missstände in diesem „schönen“ Unternehmen. Human Touch, das ich nicht lache, der größte Hohn ist das, moderne Sklaverei wird dort betrieben, mit Kündigung hat man mir gestern gedroht, weil ich einem Kunden seine Hose nicht vorbei bringen wollte in der 2.Anfahrt versteht sich auf einem Dorf für das nochmal 40 km Umweg zu fahren waren, und das nur weil er beim ersten mal nicht zu Hause war. Kranker Zustand das ganze aber fett Werbung machen wie toll das Unternehmen doch ist, aber die Menschen die im Auftrag von TNT(Subunternehmer) die ganze Arbeit erledigen die sind scheißegal wann wir nach Hause kommen nach 14 Stunden wen interresiert es und wenn wir am Baum kleben wegen Übermüdung egal die stehen ja Schlange bei uns ( O-Ton Björn, Depotleiter Berlin). Sauber guter Schuss.

    MFG Michael Jokel(Ludwigsfelde) TNT Berlin.

    ps: habe heute meine Kündigung geschrieben, 2.5 Jahre TNT reichen wohl, es ist die richtige Entscheidung.

  2. Ursula Braun // 30. September 2014 um 9:02 // Antworten

    Na endlich. Besinnt sich TNT nach langer Zeit auf seine wahren Stärken. Der Unternehmenserfolg lag „Immer“ bei dem Quentchen mehr am Human Touch. das war die 80ger 90ger Jahres bis Anfang 2000 schon so, was dieses exzellente Unternehmen in dieser Zeit auszeichnete. Viel Erfolg beim Durchsetzen der wiederauferstandenen Philosophie.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*