Newsticker

DPD bündelt Online-Services und startet Entwicklerplattform

Unter dem Namen eSolutions bündelt DPD ab sofort seine innovativen Online-Services für Paketversender in einem Portal. Neben den bewährten Tools wie MyDPD oder dem Paket Navigator besteht erstmals auch die Möglichkeit, Paketscheine mittels einer einzigartigen Cloudlösung – dem DPD Cloud Print – zu erstellen und auszudrucken. eSolutions steht zudem allen Anwendungsentwicklern und Partnern von DPD offen, die die zahlreichen Webservices und Schnittstellen von DPD Systemen nutzen möchten und dafür auf Dokumentationen und Testsysteme des Paketdienstleisters zugreifen wollen.

Mit eSolutions versetzt DPD Kunden und Entwickler in die Lage mit wenigen intuitiven Klicks Zugriff auf relevante Tools und IT-Systeme zu erhalten. Für Paketversender sind dabei vor allem die sogenannten Portallösungen interessant. Hier stehen das DPD Web Paket, die Onlineversandtools MyDPD Business (für Kleinversender) und MyDPD Pro (für Versender mit regelmäßigen Paketversand), der Paket Navigator, der sich primär an Empfänger richtet sowie das Retourenportal zur Verfügung.

Völlig neue Wege geht DPD mit dem neu geschaffenen Entwicklerportal, welches ebenso Bestandteil der eSolutions ist: „Die von uns bereit gestellten Codes und Schnittstellen ermöglichen auch externen Entwicklern mit uns in Verbindung zu treten und die Online-Services von DPD in die eigene Umgebung zu integrieren“, erklärt Michael Knaupe, Director B2C Produkte & Services National bei DPD. „Unsere Spezialisten sowie die DPD Entwickler Community stehen den externen Programmierern dabei mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind überzeugt, dass die Öffnung unserer IT-Systeme für externe Entwickler auch für die Weiterentwicklung unserer eigenen Systeme wichtige Impulse liefern wird.“

Neben den Portallösungen und der Entwicklerplattform stehen für Versender zudem verschiedene Clientlösungen bereit. Neben DELISprint, dem Programm zur Erstellung von Paketscheinen für große Versandmengen, bietet DPD mit dem DPD Cloud Print auch erstmals eine flexible cloudbasierte Lösung für den Paketscheindruck. Bei DPD Cloud Print handelt es sich um eine so einfache wie effektive Windowsapplikation. Neben der Erfassung der einzelnen Versandaufträge ermöglicht die Applikation zudem eine einfache Verwaltung der Versandhistorie oder die Möglichkeit zum Adressimport.

Eine weitere Säule von eSolutions bilden Partnerlösungen, die es vor allem E-Shops ermöglichen, die Services von DPD schnell und unkompliziert in die eigene Umgebung einzubinden, um damit den Online-Shop um eine Versandoption zu bereichern und noch attraktiver zu machen. Shopbetreiber finden hier unter anderem Plug-Ins für die flexible Shopsoftware Gambio oder die e-Commerce Plattform Magento. Viele weitere Plug-Ins sind ebenfalls bereits verfügbar oder bereits in der Entwicklung.

(Quelle: DPD)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*