Newsticker

Hoyer übernimmt Werklogistik in Bergkamen

Hoyer übernimmt die internen Werkstransporte für ein weltweit führendes Unternehmen der Gesundheitsförderung. Die Laufzeit des Kontrakts beträgt drei Jahre.

Die Hoyer-Gruppe integriert sich seit vielen Jahren nahtlos in die Unternehmensprozesse ihrer Kunden und optimiert die Werklogistik. In Bergkamen stehen die Versorgung der Produktionsbetriebe mit Rohstoffen sowie die Entsorgung der Rückstände im Vordergrund. „Die gewonnene Ausschreibung ist für uns ein wichtiger Meilenstein, um uns als Full-Service-Anbieter in der pharmazeutischen Industrie zu etablieren“, sagt Ulrich Grätz, Director Supply Chain Solutions bei Hoyer.

Im Rahmen des Vertrags stellt Hoyer zusätzliche Fachkräfte ein und investiert rund 100.000 Euro in neues Equipment. Pro Jahr wird der Logistiker für seinen Auftraggeber mehr als 15.000 interne Werktransporte durchführen.

(Quelle: Hoyer)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*