Newsticker

Volle Fahrt für die Logistik

Hochschule LU

Absolventen des dualen Bachelor-Studiengangs Logistik und des MBA-Fernstudiums Logistik der Hochschule Ludwigshafen feierten an Bord des Fahrgastschiffes MS Karlsruhe ihren akademischen Abschluss. Die Feier war auch Auftakt zum neuen englischsprachigen MBA-Studium Logistics – International Management and Consulting der Hochschule.

Thema war entsprechend die Entwicklung der Logistik im internationalen Kontext – ‚Driving the Future: Global Logistics Network‘. Alle Redner betonten die Bedeutung der praxisorientierten Lehre durch Kooperation von Hochschule und Unternehmen in Anbetracht der zunehmenden Komplexität der Logistik.

Nach der Eröffnungsrede von Peter Mudra, Präsident der Hochschule Ludwigshafen am Rhein, hob Günter Kern, Staatssekretär des Ministeriums des Innern Rheinland-Pfalz, hervor, dass berufsintegrierte Studiengänge zukunftsfähige Fachkräfte schaffe. Sie stärkten langfristig die Leistungsfähigkeit und das Innovationspotential in der internationalen Konkurrenz des Logistik-Standorts Rheinland-Pfalz. Kent Gourdin, Direktor des Global Logistics and Transportation Program am College of Charleston in den USA, unterstrich die internationale Ausrichtung der Studiengänge. Die Absolventen seien bestens auf die komplexen Anforderungen der globalen Logistik vorbereitet und hätten somit sehr gute Chancen.

Jan Moritz Keth, Absolvent des dualen Studiengangs, sowie Daniel Ginster, Absolvent des MBA-Studiengangs, bestätigten in ihren Reden den Mehrwert der Anwendung des Studiums im In- und Ausland in der Berufspraxis. Zum Abschluss überreichte Sabine Scheckenbach, Professorin und Studiengangleitung, den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen die Urkunden.

Seit bald fünf Jahren bietet die Hochschule Ludwigshafen am Rhein mit beiden Studiengängen international ausgerichtete, ausbildungs- und berufsintegrierte Logistik-Ausbildungen an. Auf Initiative des Landes Rheinland-Pfalz entstand am „Runden Tisch Logistik“ die Idee eines dualen Studiengangs Logistik. Der berufsbegleitende MBA-Fernstudiengang ist eng mit diesem verzahnt. Bachelor-Absolventen können bei gleicher Qualität und vertrauten Abläufen einen Masterabschluss anschließen. Der neue internationale MBA-Studiengang Logistics stellt als rein englischsprachiges Studium eine weitere Option zur Karriereentwicklung dar. Die MBA-Fernstudienstudiengänge führt die Hochschule Ludwigshafen in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) durch.

Quelle: Hochschule Ludwigshafen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*