Newsticker

Florian Gerster wird neuer BIEK-Präsident

Florian Gerster BIEK Foto: BIEK

Florian Gerster (Foto, 65) ist neuer Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik (BIEK). Das gab der Verband gestern in einer Pressemitteilung bekannt.

Demnach wird Gerster sein Amt am 1. Januar 2015 antreten. Das wurde auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 24. November beschlossen. Gerster löst damit zum Jahreswechsel den Hamburger Senator a.D. Gunnar Uldall ab.
Gerster, Experte für Sozial – und Arbeitsmarktpolitik, war Bundestagsabgeordneter und Minister für Arbeit, Soziales und Gesundheit in Rheinland Pfalz. Von 2002 bis 2004 fungierte er als Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit. Danach war er unter anderem Partner bei namhaften Unternehmensberatungen und als Präsident des Bundesverbandes Briefdienste (BBD) tätig. „Ich freue mich, für eine wachsende, innovative und weltweit vernetzte Branche tätig zu werden“, so Gerster. „Als Vorsitzender des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik werde ich mich für einen fairen Wettbewerb im Paketmarkt und einen Abbau der Privilegien der Deutschen Post AG einsetzen.“ Gleichzeitig seien für ihn verkehrspolitische Themen wie Innenstadtlogistik, Nachtflug, Lang-Lkw und alternative Antriebskonzepte von außerordentlich hoher Bedeutung.

Quelle: BIEK

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*