Newsticker

Schüttke neuer Geschäftsführer bei STI Freight Management

Kai Schüttke, neuer Vice President der STI Freight Management GmbH.

Kai Schüttke ist neuer Vice President der STI Freight Management GmbH mit Hauptsitz in Duisburg. Mit Wirkung ab dem 1. November verantwortet der 52-Jährige europaweit die Geschicke des Logistikunternehmens.

Der studierte Betriebswirt und gelernte Speditionskaufmann ist bereits seit 1992 in verschiedenen operativen Positionen bei Havi Global Logistics tätig, dem Mutterunternehmen von STI. Seit 2011 ist der gebürtige Hamburger Geschäftsführer der STI Deutschland GmbH. Zuvor leitete er das Promotions Management bei der Havi-Tochter Havi Global Solutions.

In seiner neuen Position steht Schüttke an der Spitze des STI-Netzwerks mit 13 Niederlassungen in Europa. „Wir wollen uns als erstklassiger Freight Manager im europäischen Markt positionieren, unsere Geschäftsfelder und unser Serviceportfolio kontinuierlich ausbauen – gemäß unseres Kundenversprechens ‚Taking Quality the Extra Mile’, das wir Tag für Tag erfüllen möchten“, so Schüttke.

Das Unternehmen mit 221 Mitarbeitern ist auf die Abwicklung von komplexen Logistikprojekten spezialisiert. Dazu gehören temperaturgeführte Transporte, etwa von Lebensmitteln oder Pharmazeutika sowie die Zollabwicklung.

Schüttke tritt die Nachfolge von Peter Voskühler an, der zu HaviGlobal Logistics wechselt.

(Quelle: STI Freight Management GmbH)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*