Newsticker

NAI apollo group erzielt Großabschluss in Hessen

Auf Vermittlung des Bereiches Logistik des inhabergeführten Immobilienberatungsunternehmens NAI apollo group hat ein Kontraktlogistikdienstleister einen mittelfristigen Mietvertrag für 25.000 m² Lagerfläche sowie ca. 17.000 m² Freifläche abgeschlossen. Die alleinstehende Liegenschaft befindet sich in der Seehofstraße in Lorsch, nur wenige Fahrminuten entfernt von den Autobahnen A 5 und A 67. Eigentümer ist die Karl Kübel Stiftung aus Bensheim, die im Zug der Anmietung umfangreiche Modernisierungsmaßnahmen vornimmt. Die Hallen- und Freiflächen werden diesbezüglich auf die Erfordernisse des neuen Mieters angepasst und optimiert.

„Die Anmietung in dieser Größenordnung markiert den größten Mietvertragsabschluss in Bestandsgebäuden im laufenden Quartal im Rhein-Main-Gebiet“, sagt Michael Weyrauch, Gesellschafter und zuständig für den Logistikbereich der NAI apollo group. Im Ranking stellt der Vertragsabschluss zugleich nach der Anmietung von TST Transservice in Worms mit 26.000 m² im dritten Quartal die zweitgrößte Vermietung in dieser Immobilienklasse im Gesamtjahr 2014 dar.

Die Liegenschaft befindet sich langfristig im Besitz der Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie, mit Sitz in Bensheim (Hessen). Sie wurde 1972 durch den Unternehmer Karl Kübel gegründet. Die Stiftung ist überwiegend operativ tätig und stärkt Familien, Eltern und Kinder, indem sie sich für unterstützende gesellschaftliche, bildungs- und familienpolitische Rahmenbedingungen einsetzt; die Projekte folgen dem Prinzip der ‚Hilfe zur Selbsthilfe‘ und sind präventiv und nachhaltig ausgerichtet. Die gemeinnützigen Aktivitäten der Stiftung gliedern sich in drei Bereiche: Bildung, Entwicklungszusammenarbeit und Inlandsarbeit.

(Quelle: Nai apollo group)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*