Newsticker

Honold steigert Umsatzerlöse um sechs Prozent

Honold Halle Augsburg Foto: Honold

Die Honold-Logistik-Gruppe hat in den ersten zehn Monaten des Geschäftsjahres 2014 ihre Umsatzerlöse um rund sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf rund 182 Mio. Euro gesteigert. Das teilt der Augsburger Logistikdienstleister heute in einer Pressemeldung mit.

Demnach hätten Insbesondere große Immobilien-Projekte und neue Kunden in den vergangenen 15 Monaten zu dieser Umsatzsteigerung beigetragen, wobei im Bestandsgeschäft ebenfalls Umsatzzuwächse zu verzeichnen seien. Die Bilanzsumme steigt nach eigenen Angaben um 3,2 Prozent auf 124,5 Mio. Euro. Das Ergebnis konnte im Vergleich zum Vorjahr ausgebaut werden und falle zufriedenstellend aus. Weitere Angaben macht das Familienunternehmen traditionell nicht.

Im Oktober beschäftigte die Honold Logistik 1.203 Mitarbeiter in den europäischen Gesellschaften (Vorjahr 1.245 Personen). Der Rückgang der Personenzahl bei Steigerung des Umsatzes beruhe auf Effizienzprogrammen sowie einer Restrukturierung am Standort Augsburg und wirke sich positiv auf das Ergebnis aus. Von den Beschäftigten arbeiten etwa 20 Prozent im Ausland hauptsächlich in Rumänien und Ungarn. Erstmalig wurden am Standort in Timisoara, Rumänien, mehr als 200 Personen beschäftigt.

Quelle: Honold

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*