Newsticker

120 Actros verstärken ungarische Logistikflotte

Das ungarische Logistikunternehmen Waberer’s International Zrt. hat 120 Mercedes-Benz Actros geordert. Die letzten Fahrzeuge des Auftrags wurden jetzt im Dezember im Mercedes-Benz Werk Kecskemét an den Kunden übergeben. Mit den Fahrzeugen erweitert der Spezialist für Komplettladungen im Fernverkehr seine Flotte und setzt künftig bei 120 seiner rund 3.300 Fahrzeuge auf Sattelzugmaschinen mit dem Stern. Die Actros alle sind mit umweltfreundlicher Euro VI-Technologie ausgestattet.

Insbesondere die Ausstattung der Mercedes-Benz Actros überzeugten György Wáberer, Geschäftsführer der Waberer’s International Zrt: „Unsere Lkw transportieren Waren über sehr große Distanzen. Diese Touren erfordern eine hohe Konzentration und disziplinierte Arbeitsweise unserer rund 4.200 Fahrer. Dazu bieten wir die bestmöglichen Arbeitsbedingungen und haben unter anderem die Hälfte der bestellten Fahrzeuge mit einem komfortablen und geräumigen Gigaspace-Fahrerhaus ausgestattet.“

Der Actros Euro VI reduziert den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zu Euro V um bis zu fünf Prozent. Hinzu kommen signifikante Verbesserungen beim Verbrauch von AdBlue. In Europa ist Mercedes-Benz Lkw mit 23 Prozent Marktführer bei schweren und mittelschweren Lkw (YTD 10/2014).

(Quelle: Daimler)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*