Newsticker

Führungswechsel bei Daimler Trucks in Asien

Dr. Albert Kirchmann (58), derzeit Leiter Daimler Trucks Asia, wird ab dem 1. April 2015 Chairman von Daimler Trucks Asia. In dieser Funktion wird er künftig die strategische Ausrichtung des Unternehmens durch seine große Markt- und Branchenkenntnis beratend unterstützen und Daimler weiterhin auf politischer Ebene sowie in Wirtschaftsverbänden in Japan repräsentieren. Seit 1984 im Konzern, hat Dr. Kirchmann über viele Jahre verschiedene leitende Positionen in den Bereichen Unternehmensplanung, Controlling und Strategie bekleidet. In bisheriger Funktion ist er seit Juni 2009 tätig.

„Ich danke Albert Kirchmann ganz herzlich für seinen außergewöhnlichen persönlichen Einsatz, durch den er Daimler Trucks in Asien maßgeblich vorangebracht hat. Mit der Wachstumsstrategie ‚Fuso 2015‘ hat er die Wettbewerbsfähigkeit von MFTBC dauerhaft gestärkt und zu neuer Ertragsstärke geführt. Albert Kirchmann hat dafür gesorgt, dass wir heute eine Fuso-Modellpalette im Markt haben, die bei unseren Kunden in Japan und unseren Exportmärkten hervorragend ankommt. Unter seiner Führung ist unser Asien-Geschäft unter dem Dach von Daimler Trucks Asia erfolgreich zusammengewachsen“, sagte Dr. Wolfgang Bernhard, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für Daimler Trucks & Buses. „Mit seinem großen persönlichen Engagement während der Dreifach-Katastrophe von Fukushima hat Albert Kirchmann gezeigt, dass er mit Herz, Verstand und Leidenschaft für Mitarbeiter und Gesellschaft agiert. Wir freuen uns, dass er als Chairman von Daimler Trucks Asia weiterhin zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen wird.“

Marc Llistosella (47), derzeit Leiter Marketing, Sales & Aftersales Trucks Asia & Daimler India Commercial Vehicles (DICV), wird ab dem 1. April 2015 Leiter Daimler Trucks Asia (Fuso und BharatBenz). Er trat 1994 in die damalige Daimler-Benz AG ein und übernahm verschiedene Managementpositionen im Vertrieb und in der Strategie. Seit Beginn der Planungsphase verantwortete Llistosella den Markteintritt von Daimler Trucks in Indien und leitete den erfolgreichen Aufbau der neuen Marke BharatBenz, bevor er im August 2014 die Vertriebsverantwortung für Trucks Asia insgesamt (Fuso und BharatBenz) übernahm.

„Marc Llistosella hat die Marke BharatBenz innerhalb kürzester Zeit als eine feste Größe der indischen Nutzfahrzeugindustrie etabliert und mit der Entwicklung eines maßgeschneiderten Fahrzeugportfolios gezeigt, dass er die Kundenwünsche versteht und in Produkte umzusetzen weiß. Gemeinsam mit Albert Kirchmann gehört er zu den Architekten von Daimler Trucks Asia“, sagte Dr. Bernhard. „Ich bin überzeugt davon, dass Marc Llistosella unsere Erfolge nachhaltig fortführt und mit seiner tiefgreifenden Asien-Kenntnis neue Impulse in Zeiten neuer Herausforderungen setzen kann“, bekräftigte Dr. Kirchmann.

Michael Kamper (49), derzeit Managing Director Trucks bei Mercedes-Benz Großbritannien, wird zum 1. März 2015 neuer Leiter Marketing, Sales & Customer Services Trucks Asia. Seit 1995 im Unternehmen, hat Kamper auf verschiedenen Führungspositionen in den Bereichen International Sales und Customer Experience seine Expertise im Lkw-Geschäft unter Beweis gestellt.

„Ich freue mich, dass mit Michael Kamper ein ausgewiesener Lkw-Fachmann mit langjähriger internationaler Vertriebs- und Customer Experience-Erfahrung diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen und die erfolgreiche weltweite Absatzentwicklung von Fuso weiter voranbringen wird“, kommentierte Dr. Kirchmann.

Der Vorstand der Daimler AG hat die entsprechenden Beschlüsse getroffen, die noch vom Board of Directors und der Gesellschafterversammlung von MFTBC bestätigt werden müssen.

(Quelle: Daimler AG)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*