Newsticker

Alexander Schuon zum Geschäftsführer berufen

Schuon Geschäftsführung Foto: Schuon

Zum 1. Januar 2015 wurde Alexander Schuon (36, Foto 2. von links) in die Geschäftsführung der Alfred Schuon GmbH berufen. Das teilte der baden-württembergische Logistikdienstleister gestern in einer Pressemeldung mit.

Demnach leitet Alexander Schuon zukünftig die operativen Aufgaben des Unternehmens. Damit wird der Speditions- und Logistikbetrieb bereits in der dritten Generation als Familienunternehmen fortgeführt. Mit dem langjährigen Vertriebs- und Qualitätsmanager Rolf Berkowitz (Foto ganz rechts) erhält zudem ein weiterer Mitarbeiter Prokura und komplettiert das Führungsquartett der Alfred Schuon GmbH.

Nach dem Abitur am Wirtschaftsgymnasium in Calw absolvierte Alexander Schuon ein duales Wirtschaftsstudium mit Ausbildung zum Dipl.- Betriebswirt (BA) bei der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg. Im Anschluss daran arbeitete er bei seinem Ausbildungsbetrieb im Firmenkundenbereich. Parallel dazu absolvierte er eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer und den Lehrgang für die Berechtigung zur Führung eines Güterkraftverkehrsunternehmens. Nach einem einjährigen Praktikum im Logistikunternehmen Südkraft in München wechselte Alexander Schuon 2006 in die familieneigene Spedition, in der er sich nach einem Durchlauf aller Abteilungen, der Disposition und dem Vertrieb verschrieben hat. Zukünftig wird er die operativen Aufgaben des Unternehmens leiten. Einen Fokus möchte Schuon auf die Weiterentwicklung der Kernkompetenz Jumbotransporte legen. Auch der Ausbau des Bereiches Lagerlogistik und der Personaldienstleistung für logistische Tätigkeiten (Fahrer, Lagerarbeiter, kaufmännisches Personal) stünden weit oben auf seiner Agenda.

Quelle: Schuon

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*