Newsticker

TNT bietet CO2-neutralen Expressversand ohne Aufpreis an

TNT Windenergie Foto: TNT

Der Expressdienstleister TNT bietet jetzt den CO2- neutralen Versand innerdeutscher Sendungen ohne Aufpreis an. Das Angebot soll Unternehmen dabei unterstützen, ihren eigenen CO2-Footprint zu verringern.

Wie TNT in einer Pressemeldung mitteilt, erfolgt der CO2-neutrale Versand in zwei Schritten: Zunächst ermittelt TNT die durch den Transport der Sendungen entstehenden CO2-Emissionen. Dann werden diese Emissionen durch CO2-Zertifikate in entsprechender Höhe ausgeglichen. TNT verwendet dabei ausschließlich CO2-Zertifikate aus Projekten rund um erneuerbare Energien, die dem „Gold Standard“ entsprechen. Eine externe Prüfungsgesellschaft (SGS) bestätigt den Prozess. Kunden können auch für ihre internationalen Express-Sendungen den CO2-neutralen Versand wählen. Sie erhalten dann jährlich ein Zertifikat über die Höhe der durch TNT in ihrem Auftrag neutralisierten CO2-Emissionen. Die CO2-Emissionen fallen geringer aus, wenn Kunden beim innereuropäischen Transport von Sendungen anstelle des Luftnetzwerks das Straßennetzwerk von TNT nutzen.

Der CO2-neutrale Versand ist Bestandteil der neuen CO2-Services von TNT. Diese umfassen zudem auch Tools, um im Rahmen der Supply-Chain-Planung historische Emissionsdaten zu messen und zukünftige Emissionen zu modellieren. Mit den Services erhalten Kunden das notwendige Wissen und können so entsprechend handeln. Die Dienste sind sowohl auf die Bedürfnisse von Großunternehmen mit umfassenden Programmen zur CO2-Reduktion als auch auf kleine und mittelständische Unternehmen zugeschnitten. In den kommenden Monaten will TNT die neuen CO2-Services auch in anderen großen europäischen Ländern einführen.

Quelle: TNT

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*