Newsticker

Hellmann mit neuem Lagerstandort im Nürnberger Hafen

Hellmann, GVZ

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics wird zum 1. März 2015 einen neuen Lagerstandort im GVZ des Nürnberger Hafens beziehen. Die Bauarbeiten für die neue Immobilie haben bereits vor wenigen Wochen begonnen. Zunächst wird Hellmann dort eine Fläche von 10.000 Quadratmeter anmieten, darüber hinaus können bei Bedarf weitere 20.000 Quadratmeter für zukünftige Projekte herangezogen werden.

Die ersten 5.000 Quadratmeter hat Hellmann bereits an seinen langjährigen Automotive-Kunden Delphi vergeben, für den der Logistiker u.a. schon einen Lagerstandort im niedersächsischen Bad Bentheim betreibt. Vom neuen Lagerstandort aus wird Hellmann für Delphi in Neumarkt die Distributionslogistik und für das Delphi Werk in Nürnberg  die Versorgungs- und Distributionslogistik übernehmen. Ein Teil der Hellmann-Mitarbeiter wird darüber hinaus die innerbetriebliche Versorgung im Nürnberger Delphi-Werk  übernehmen.

„2010 fiel der Startschuss für die strategische Zusammenarbeit zwischen Delphi und Hellmann Worldwide Logistics. Seitdem ist zwischen unseren Unternehmen eine starke und verlässliche Partnerschaft entstanden. Mit der Übernahme der Werks- und Lagerlogistik für die Werke Nürnberg und Neumarkt ist nun ein weiterer Meilenstein in dieser Partnerschaft erreicht,“ verdeutlicht Bernd Oevermann, Global Director Hellmann Automotive Logistics.

„Mit dem neuen Standort im GVZ des Nürnberger Hafens legen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Präsenz vor Ort. Durch die Kooperation mit unserem langjährigen Kunden Delphi ist ein erster wichtiger Schritt getan und wir beabsichtigen, hier weitere Kontraktlogistik-Kunden aufzuschalten“, so Kai Hasenpusch, Geschäftsleiter Hellmann Worldwide Logistics Deutschland, abschließend.

Quelle: Hellmann Worldwide Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*