Newsticker

Service-Upgrade von TNT für Transporte nach Deutschland

TNT

TNT bietet ein umfassendes Service-Upgrade mit verbesserten Laufzeiten für internationale Transporte nach Deutschland. Kunden können jetzt eine garantierte landesweite „Vor 12 Uhr“-Zustellung ihrer Sendungen nach Deutschland buchen, ausgenommen sind unter anderem die deutschen Inseln und einige Küstenregionen. Der Service steht sowohl für Pakete als auch für schwerere Fracht zur Verfügung.

Die erweiterte Abdeckung kommt allen Unternehmen zugute, die nach Deutschland exportieren. Deutschland ist der größte Markt für Expressdienstleistungen in Europa und TNTs wichtigstes Ziel im internationalen Geschäft. Auch deutsche Unternehmen, die Sendungen aus dem Ausland nach Deutschland importieren, profitieren davon. Das Upgrade ermöglicht es Kunden, 10 Prozent der deutschen Landesfläche einen Tag schneller zu erreichen und Sendungen nach Deutschland mit einer optionalen Zustellung vor 12 Uhr zu versehen. Durch das Upgrade verdoppelt sich die Anzahl der Postleitzahlengebiete, für die eine Vormittagszustellung gebucht werden kann.

TNT reagiert damit auf den wachsenden Kundenbedarf nach schneller und zuverlässiger Lieferung bei gleichzeitig besserer Kontrolle über die Zustellzeiten. Die Verbesserungen helfen kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen aus der Fertigungs-, Automobil-, Hightech-, Gesundheits- und Lifestyle-Branche, ihre Lieferkette zu optimieren und den deutschen Markt und ihre Endkunden besser zu bedienen. So können zum Beispiel im Automobilsektor Ersatzteile, die vor 12 Uhr zugestellt werden, noch am selben Tag eingebaut werden. Dadurch lassen sich reparaturbedingte Standzeiten und die damit verbundenen Kosten minimieren.

„Die Verbesserungen unserer Services für Kunden ist zentraler Bestandteil unserer Outlook-Strategie. Wir sind entschlossen, die Reichweite und Effizienz unserer internationalen Express-Services in Europa kontinuierlich zu optimieren, und wir fangen damit in unserem wichtigsten Empfangsland – Deutschland – an“, sagt Ian Clough, Managing Director International Europe bei TNT.

Das Upgrade baut auf einer Reihe von operativen Verbesserungen auf, die TNT in den vergangenen Monaten umgesetzt hat. Darunter sind Investitionen in das europäische Straßennetzwerk und das Air Hub in Lüttich. Im November 2014 nahm TNT zudem einen täglichen Nachtflug zwischen dem europäischen Hub in Lüttich und Hannover auf. Weitere Verbesserungsmaßnahmen, die umgesetzt wurden, betrafen unter anderem Abläufe im Straßennetzwerk und Verbindungen zwischen Standorten.

Quelle: TNT

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*