Newsticker

Bernhard Wirth neuer CEO DHL Freight Deutschland

DHL

DHL Freight hat Bernhard Wirth (53) zum neuen Chief Executive Officer (CEO) von DHL Freight in Deutschland berufen. In seiner neuen Funktion ist Wirth seit dem 1. Februar 2015 für die Straßen- und Schienentransporte von DHL in Deutschland verantwortlich und berichtet direkt an Amadou Diallo, Chief Executive Officer DHL Freight.

Wirth verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Spedition und operativer Betrieb. Er hat seine Karriere bei DHL Freight 2002 als Geschäftsleiter Operations bei der damaligen Danzas Euronet GmbH angefangen und kurz danach die Geschäftsführung dieser Gesellschaft übernommen. Im Zuge der Integration von Danzas in die DHL Freight GmbH übernahm er als Geschäftsführer die Verantwortung für Komplettladungsverkehre. Ab Herbst 2009 leitete er zusätzlich die Entwicklung der Ladungs- und Intermodalverkehre für DHL Freight Global. Anfang 2012 übernahm Wirth dann die Rolle des Chief Operations Officer der DHL Freight GmbH und war zuletzt  seit August 2012 Head of Operations für DHL Freight Global und Mitglied des Managementboards.

Großer Erfahrungsschatz
„Bernhard Wirth verfügt über einen großen Erfahrungsschatz und viel Expertise in den Bereichen Spedition und Schienenverkehr. Zusammen mit dem erweiterten Managementteam wird er unser Geschäft positiv weiterentwickeln und die Herausforderungen, die vor uns liegen, meistern, dessen bin ich mir sicher“, erklärt Amadou Diallo, CEO DHL Freight.

Jeroen Eijsink, der diese Rolle seit 2013 ausgeübt hat, hat sich entschlossen, von seiner Funktion zurückzutreten. Nachfolge als Chief Operations Officer (COO) der DHL Freight tritt Robert Ziegler an, der seit Januar 2015 bei DHL Freight ist und dort für das „Non Terminal Based Operations“ verantwortlich zeichnet.

Für DHL Freight ist Deutschland weltweit der wichtigste Markt. Bundesweit ist DHL Freight an 66 Standorten vertreten und transportiert rund 24 Mio. Tonnen jährlich. Rund 4.000 Mitarbeiter sorgen dafür, dass DHL Freight täglich 1.600 inländische und 220 europaweite Stückgut-Verbindungen bedienen kann. Zudem bietet DHL Freight logistische Dienstleistungen in den Bereichen Messelogistik, Lebensmittelverkehr und Zollabwicklung sowie Lösungen zum Transport von temperaturgeführten und hochwertigen Gütern.

Quelle: DHL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*