Newsticker

VTL mit bestem Jahr der Kooperationsgeschichte

AndreasJäschke-Zentralhub Foto: VTL

Die VTL Vernetzte-Transport-Logistik GmbH hat das Geschäftsjahr 2014 mit dem höchsten Umsatz seit Bestehen abgeschlossen. Auch die Sendungszahl und die Tonnage stiegen deutlich. Das berichtet die Kooperation in einer Pressemitteilung.

Insgesamt erwirtschaftete die VTL mit Sitz in Fulda 2014 einem Umsatz von 61,9 Millionen Euro. Das bedeutet ein Plus gegenüber dem Vorjahr von 4,9 Prozent. Mit Zuwächsen bei der Sendungszahl (plus 5,5 Prozent) und der Tonnage (plus 3,4 Prozent) hat die Stückgutkooperation damit eigenen Angaben zufolge das beste Jahr in der Kooperationsgeschichte erlebt. „Seit der Gründung 1998 haben wir uns kontinuierlich zu einem europaweit agierenden Netzwerk mit aktuell über 125 Partnerdepots in 28 Ländern entwickelt“, unterstreicht VTL-Geschäftsführer Andreas Jäschke (Foto).

Mit einem Ausbau der Hallenkapazitäten reagiert der Logistikdienstleister auf das erneut gestiegene Volumen. „Im April haben wir entschieden, das Zentralhub in Fulda auf eine Umschlagfläche von insgesamt 9.000 Quadratmeter zu erweitern und noch im Dezember 2014 mit dem Bau der neuen Halle begonnen“, erklärt Jäschke. Sie schließt sich an das bestehende Gebäude mit 102 Toren an und soll Mitte 2015 in Betrieb gehen.

Quelle: VTL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*