Newsticker

TX Logistik bezieht neue Unternehmenszentrale in Troisdorf

TX Logistik: Neue Unternehmenszentrale

Zum 1. April wird die TX Logistik AG (TXL) ihre Unternehmenszentrale von Bad Honnef nach Troisdorf-Spich verlagern. Nach zwölf Monaten Bauzeit ist das neue Domizil fertiggestellt. Dort stehen den Mitarbeitern des Schienenlogistikunternehmens fortan 3.000 Quadratmeter Bürofläche zur Verfügung.

Entstanden ist die neue TXL-Zentrale auf einem 8.000 Quadratmeter großen Grundstück im Gewerbegebiet Junkersring. Das Gebäude verfügt über vier Geschosse, drei davon sind gleich nach dem Umzug belegt. Die vierte Etage dient als Reserve, denn das Unternehmen wächst kontinuierlich.

„Für dieses Wachstum benötigen wir weitere hochqualifizierte Mitarbeiter“, sagt Frank Lehner, Vorstand Vertrieb und Marketing bei TX Logistik. Er ist überzeugt: „Die attraktive Lage des Firmensitzes macht uns als Arbeitgeber noch interessanter. Das gilt sowohl für Bewerber aus der Region als auch für potenzielle Mitarbeiter aus anderen Teilen Deutschlands. Das Gebäude und die Raumaufteilung folgen klaren Work-flow-Prozessen und werden dadurch die Ablaufeffizienz erheblich verbessern.“ Die Immobilie liegt direkt an der Autobahn 59, der Flughafen Köln/Bonn und der ICE-Bahnhof Siegburg sind nur wenige Kilometer entfernt. „Für uns als international aufgestelltes Unternehmen ist diese Anbindung sehr wichtig“, so Frank Lehner weiter.

Den Mitarbeitern und Besuchern stehen an dem Neubau künftig 146 Pkw- und 65-Fahrradstellplätze zur Verfügung. Für eine größtmögliche Energieeffizienz im Inneren des Gebäudes sorgen Fenster mit Dreifachverglasung, ein Wärmedämmverbundsystem sowie eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Insgesamt beläuft sich das Investitionsvolumen auf zehn Millionen Euro. „Zeit- und Kostenrahmen haben wir eingehalten“, betont Projektentwickler Hans Werner Pütz aus Niederkassel-Rheidt.

Quelle: TX Logistik

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*