Newsticker

Militzer & Münch eröffnet Niederlassung in Verona

Militzer u Münch Air u Sea (2) Foto: Militzer & Münch

Der Schweizer Dienstleister Militzer & Münch setzt seinen Expansionskurs in Italien fort. Gestern eröffnete das Unternehmen eine neue Niederlassung in Verona.

Die neue Niederlassung liegt im Warenverkehrszentrum „Quadrante Europa“, wie Militzer & Münch in einer Pressemeldung mitteilt. An dem intermodalen Verkehrsknoten kreuzt der Güterverkehr von Nordeuropa nach Italien und von Frankreich sowie Spanien in die Balkanstaaten. Der Standort liege direkt an den Autobahnen A 22 (Brennerautobahn) sowie A 4 und nahe des Flughafens Verona. Der Hafen von Venedig ist ebenfalls schnell zu erreichen. Verona verfügt zudem über ideale Verbindungen in den gesamten Nordosten Italiens, eine der modernsten Industrieregionen des Landes.

Bereits seit einiger Zeit ist der Schweizer Logistikdienstleister in Italien aktiv. Die 2013 gegründete M&M Militzer & Münch Air Sea Cargo Italien bietet umfassende Luft- und Seefracht-Services. Hauptsitz ist Italiens größter Flughafen Fiumicino in Rom, eine weitere Niederlassung befindet sich in Mailand. Von allen drei Standorten aus bietet Militzer & Münch seinen Kunden weltweite Dienstleistungen mit einem Fokus auf Verkehre von und nach Asien sowie Nord- und Südamerika. „Mit unserem neuen Standort in Verona verstärken wir unsere lokale Präsenz in Italien und können unsere Kunden in der Region noch intensiver betreuen“, sagt Valter Crescioli, Managing Director von M&M Militzer & Münch Air Sea Cargo srl. „In der Region sehen wir großes Potenzial und wollen hier mit unseren Kunden weiter wachsen.“

Quelle: Militzer & Münch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*