Newsticker

Rhenus Midi Data in neuer Niederlassung in Hannover

Foto: Rhenus Midi Data

Der Spezialist der Rhenus-Gruppe für den Umgang mit High-Tech-Produkten, die Rhenus Midi Data, bezieht für ihre Installations- und technischen Transportdienstleistungen innerhalb des Stadtteiles Hannover-Anderten ein neues Terminal. In der modernen Anlage stehen dem Unternehmen seit Anfang April rund 4.000 Quadratmeter Logistikfläche für seine Services zur Verfügung.

Wie in einer Pressemeldung mitteilt, ermöglichen die vergrößerten Projektlogistikflächen am neuen Standort eine optimierte Umsetzung der weitreichenden Servicelösungen der Rhenus Midi Data. Von den verbesserten Rahmenbedingungen in der neuen Anlage sollen vor allem die Techniker profitieren, die die dort vorgenommenen Vormontage- und Pre-Installationsleistungen sowie die sogenannten Rollout-Projekte realisieren.

„Mit dem Umzug können wir unseren Kunden im Raum Hannover und darüber hinaus ein noch besseres Dienstleistungsangebot offerieren“, sagt Michael Boos, Geschäftsführer von Rhenus Midi Data. „Der Standort ist ein wichtiger Baustein unseres eigenen deutschlandweiten Distributionsnetzwerkes, das die schnelle Auslieferung und den sicheren Transport von High-Tech-Produkten gewährleistet.“ Die von Rhenus Midi Data gesteuerte europäische Auslieferungskooperative TecDis kann für ihr Geschäft ebenfalls auf den Terminal in der niedersächsischen Landeshauptstadt mit seinem direkten Zugang zur Autobahnanschlussstelle Anderten zurückgreifen. Aufgrund der am Standort Hannover-Anderten existierenden Voraussetzungen konnten separate Projektlogistikflächen speziell für Rollout-Geschäfte eingerichtet werden. „Unsere Kunden verlangen die höchsten Sicherheitsstands beim Umgang mit ihren High-Tech-Produkten“, so Boos weiter. „Die neue Anlage erlaubt uns auch in diesem Bereich einen Qualitätssprung.“

Quelle: Rhenus Midi Data

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*