Newsticker

GLS eröffnet neues Depot in Roßla

GLS: Zustellfahrzeug

Der Paketdienstleister GLS Germany hat ein neues Depot in Roßla (Gemeinde Südharz) in Betrieb genommen. Das Depot entlastet drei GLS-Standorte in der Region.

Roßla liegt genau mittig zwischen den Zustellgebieten der GLS-Depots in Guxhagen, Zwintschöna bei Leipzig und Thörey bei Erfurt. Es übernimmt von allen drei Standorten Touren – hauptsächlich jeweils die Ferntouren. Dadurch verringert sich die Anfahrtszeit zu den Zustellorten um das Einzugsgebiet in Roßla um bis zu 90 Minuten; sowohl Touren als auch Nachlaufzeiten werden kürzer.

Gestartet ist das Depot mit fünf Touren für Guxhagen. Von Roßla werden jetzt Empfänger bis Bad Sachsa im Norden und Sollstedt im Süden beliefert. Bis Ende Juni sollen schon elf Touren angeschlossen sein, maximal sind 14 Touren geplant. Im Depot lassen sich auf 1.300 Quadratmetern bis zu 3.000 Pakete umschlagen. Rund 100.000 Euro hat GLS in Fördertechnik und Equipment investiert.

Quelle: GLS

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*