Newsticker

Flughafen Köln/Bonn sichert Zukunft der Frachtabfertigung

Die Wisskirchen Handling Service GmbH wird zum 1. Juli diesen Jahres neuer Betreiber des Cologne Bonn Cargo Centers (CBCC) am Flughafen Köln/Bonn. Ein entsprechender Vertrag wurde heute unterzeichnet. Mit diesem Schritt sichert der Airport langfristig Wachstum und Beschäftigung im Geschäftsfeld General Cargo.

Wisskirchen wird die Frachthalle pachten und eine 30 Jahre laufende Konzession für die Abfertigung von Luftfracht am Köln Bonn Airport erhalten. Die rund 40 Flughafen-Mitarbeiter, die im CBCC tätig sind, behalten ihre Arbeitsplätze und bleiben beim Flughafen angestellt. Betriebsbedingte Kündigungen gibt es nicht.

Die Firma Wisskirchen Handling Services GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Wisskirchen Logistik GmbH, die seit 2002 Frachtabfertigungsleistungen anbietet. Das Unternehmen fertigt mehr als 650.000 t Luftfracht jährlich mit rund 650 Beschäftigten ab und verfügt über mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in der Luftfrachtbranche. Seit 2004 und unterhält Wisskirchen eine Niederlassung am Flughafen Köln/Bonn.

Quelle: Flughafen Köln/Bonn

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*