Newsticker

Richtfest im Kerpener Logistikpark Wankelstraße

Richtfest im Kerpener Logistikpark Wankelstrasse-med Foto: Alcaro

Nahe der Autobahnen A4 (Sindorf) und A61 entsteht mehr Platz für Hersteller, Handelsunternehmen und Logistiker. Im „Logistikpark Wankelstraße“ in Kerpen wurde kürzlich Richtfest gefeiert.

Zur Freude der Handwerker und des Bauherrn boten die guten Wetterbedingungen der vergangenen Wochen optimale Bedingungen für den Rohbau der Erweiterungsflächen. Mit einem großen Lob für die Bauarbeiter, die in Kerpen solides Handwerk ablieferten, eröffnete Bauherr Udo Büntgen-Hartmann, Geschäftsführer der Kölner Alcaro Invest, das Richtfest für den 20.000 Quadratmeter großen Neubau. Den Richtspruch hielt Projektleiter Alexander Brennemann vom Generalunternehmer Max Bögl, der mit dem Zerbrechen des Schnapsglases dem Bau und seinen künftigen Mietern viel Erfolg und Glück wünschte. Neben den Bauerarbeitern kamen Politiker, Wirtschaftsförderer, Planer und Mieter zur Feier. Schon ab Juli 2015 können die ersten Flächen in Betrieb genommen werden. Bei Fertigstellung bietet der Park zusätzlich insgesamt 19.200 Quadratmeter Logistikfläche sowie 500 Quadratmeter Bürofläche. Es sollen etwa 40 bis 50 neue Arbeitsplätze entstehen.

„Wir investieren mit unserem Bauprojekt in eine der führenden und unter anderem durch den E-Commerce mit am stärksten wachsenden Branchen in Deutschland“, sagte Udo Büntgen-Hartmann anlässlich des Richtfests. „Die Bedeutung moderner und effizienter Logistik wächst.“ Die Geschäftsentwicklung vieler Unternehmen ist sehr gut, häufig sind Lagerkapazitätsgrenzen erreicht, sodass Kapazitäten für künftiges Wachstum, vergrößert werden müssen, innovative Technologien eingeführt oder logistische Prozesse optimiert werden. Udo Büntgen-Hartmann: „Hierfür halten wir an einem Top-Standort mit neuerster Technik ausgestattete Flächen vor, die Unternehmen einen guten Lieferservice ermöglichen.“

Quelle: Alcaro

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*