Newsticker

Alpha Industrial baut Pharma-Logistikstandort Biebesheim aus

Alpha Industrial – Investor, Projektentwickler, Asset Manager und Vermieter von Logistik- und Industrieimmobilien – weitet im Rhein-Main-Gebiet seine Aktivitäten für die Branche Life Sciences & Healthcare (LSH) aus. Für den Pharma-Logistikpark in Biebesheim (A67 Darmstadt, Frankfurt / Frankfurter Flughafen, Containerhafen Gernsheim) hat Alpha Industrial einen langfristigen Mietvertrag für ca. 11.500 Quadratmeter Logistikfläche gezeichnet.

Nutzer ist das mittelständische Pharma-Logistikunternehmen Logosys Logistik, das mit 200 Mitarbeitern auf Lagerung, Herstellung, Kommissionierung sowie Konfektionierung und Herstellung nach AMG spezialisiert ist. Logosys Logistik wird die temperaturgeführte Logistikimmobilie inklusive Lagerflächen für brennbare Flüssigkeiten ab Oktober 2015 als Pharmalager nutzen. Immolox war bei der Anmietung beratend und vermittelnd tätig.

Der Neubau ist Teil der zweiten Bauphase, in der Alpha Industrial insgesamt ca. 22.500 Quadratmeter Logistikflächen realisiert. Unter anderem können hier bei entsprechender Ausstattung auch temperatursensible Produkte z. B. aus der Pharmabranche gelagert werden. Hiervon werden ca.11.000 Quadratmeter Lager-, Büro- und Sozialfläche spekulativ errichtet. Diese auf Vorrat für Logistiker, Handelsunternehmen und Hersteller bereit gestellten Flächen ermöglichen ebenfalls die Lagerung von WGK-Stoffen und sind ab November 2015 beziehbar. Sie können ab einer Größe von 5.000 Quadratmetern angemietet werden.

Bei Fertigstellung des gesamten Pharma-Logistikparks in Biebesheim stehen den Unternehmen dann auf einer Grundstücksfläche von ca. 76.000 Quadratmetern insgesamt rund 45.000 Quadratmeter hochwertige Logistikflächen zur Verfügung.

„Die Anmietung der GMP- und GDP-gerechten temperierten Lagerflächen bieten uns, neben unserer Eigenimmobilie für die Lagerung von Rohstoffen, Halbfertigprodukten sowie Fertigprodukten der Pharmaindustrie, optimale Expansionsmöglichkeiten, um unser etabliertes Dienstleistungsangebot im Bereich der Pharmalogistik weiter am Markt ausbauen und anbieten zu können“, so Jürgen Reinhard, Geschäftsführer Logosys Logistik. „Mit der Möglichkeit zur Einlagerung von WGK 1 bis WGK 3-Stoffen und einem Lager für entzündliche Stoffe offerieren wir unseren Kunden ein breites Spektrum an Lagerungsmöglichkeiten und Value Added Services.“

„Die sensible Pharma-Branche lagert schrittweise ihre Logistikprozesse an Experten aus, um sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren“, sagt Ulrich Wörner, Technischer Leiter von Alpha Industrial. „Durch unsere langjährige Erfahrung in diesem Markt kennen wir die hohen Anforderungen an diese Art von Logistikimmobilien hinsichtlich Qualität, Sicherheit, Brandschutz sowie Umwelt- und Energiestandards für die zu lagernden Medikamente und Medizinprodukte ganz genau – aber auch die Kommunikationsbedürfnisse von Kommunen und involvierten Behörden.“

2014 hatte Alpha Industrial auf dem gleichen Grundstück im ersten Bauabschnitt eine ca. 25.000 Quadratmeter große High-Tech-Immobilie für Lagerung von pharmazeutischen Waren der Dentaltechnik und Humanmedizin für die Grieshaber Logistics Group AG fertig gestellt. Direkt an dieses Grundstück angrenzend befindet sich zudem das Weltlager für Dialyseprodukte der Fresenius Medical Care Deutschland GmbH mit einer heutigen Nutzfläche von 32.000 Quadratmetern, welches Alpha Industrial 2007 errichtet und 2011 weiter ausgebaut hat.

Einen weiteren Logistikstandort für Life Sciences & Healthcare errichtete Alpha Industrial in Rheinfelden unmittelbar an der Schweizer Grenze. In der ersten Phase wurden 2013 ca. 26.000 Quadratmeter temperaturgeführte Logistikflächen mit Büro- und Sozialflächen an die Grieshaber Logistics Group AG übergeben. Der Pharma-Logistik Park in Rheinfelden bietet bei Gesamtausbau ca. 56.000 Quadratmeter modernste Lagerflächen.

Quelle: Alpha Industrial

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*