Newsticker

Armin Bohnhoff ist neuer Vorsitzender des Gesellschafterbeirats der Cargonetwork

Cargonetwork: Armin Bohnhoff

Prof. Dr.-Ing. Armin Bohnhoff ist neuer Vorsitzender des Gesellschafterbeirats der CargoNetwork GmbH & Co KG. In dieser Funktion will er das auf die Organisation von Touren in System-Verkehren spezialisierte Unternehmen neu am Markt ausrichten, um mehr Wachstum zu generieren.

Ein neues Geschäftsmodell etablieren, zusätzliche Kunden gewinnen und das Unternehmen weiterentwickeln. Das sind die Ziele, die sich Armin Bohnhoff für die kommenden Jahre gemeinsam mit seinen Beiratskollegen vorgenommen hat. Die Gesellschafter von Cargonetwork haben den Studiendekan Logistik und Handel an der Idsteiner Hochschule Fresenius bis 2018 an die Spitze des Unternehmensbeirats gewählt.

„Wir möchten das Unternehmen so aufstellen, dass wir flexibler auf die Bedürfnisse bestehender und potenzieller Auftraggeber reagieren können“, erklärt der neue Beiratsvorsitzende. Mit seiner Wahl tritt er die Nachfolge von Norbert Schöntauf (Raben Logistics Germany) an. Dieser verlässt das fünfköpfige Gremium ebenso wie Barbara Dietz (Kühne + Nagel). Für die beiden langjährigen Mitglieder rücken Christian Solf (Kühne + Nagel) sowie Florian Zehetleitner (Raben Logistics Germany) in den Beirat auf.

Georg Köhler (System Alliance) und Rene Stöcker (Hellmann Worldwide Logistics) wurden von den Gesellschaftern als Mitglieder des Beirats bestätigt. Vorsitzender Armin Bohnhoff erklärt: „Ich bedanke mich für das Vertrauen der Gesellschafter und nehme die Herausforderung des Amts gerne an.“

Quelle + Bildquelle: Cargonetwork

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*