Newsticker

Ipsen Logistics konzentriert sich aufs Kerngeschäft und zieht sich aus der Kontraktlogistik zurück

Ipsen Logistics: Logo

Im Zuge der Konzentration auf das Kerngeschäft – See- und Luftfrachtspedition sowie Exportverpackung – beendet Ipsen Logistics sein Engagement in der Kontraktlogistik in Bremen. Der bisherige Mitgesellschafter der Ipsen Contract Logistics GmbH, die Logistikgruppe Compass Logistics International (CLI), übernimmt alle Anteile an der Firma. Sie hatte bereits zu Beginn des Jahres 50 Prozent der Anteile erworben.

Diese Überlegungen sind nicht neu, für Ipsen Logistics ist dies der Abschluss länger anhaltender Überlegungen im Sinne einer strategischen Neuausrichtung. Folglich hat Ipsen Logistics seinen Anteil an der Firma Ipsen Contract Logistics GmbH & Co. KG an die CLI Logistikgruppe verkauft und scheidet aus der Gesellschaft aus.

Compass Logistics International setzt die Gesellschaft fort und baut mit diesem Schritt die Kontraktlogistikaktivitäten in Norddeutschland aus. Der Name des Unternehmens wird kurzfristig geändert.

Quelle + Bildquelle: Ipsen Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*