Newsticker

DSV baut neue Logistikanlage im Saarland

DSV: Logistikanlage im Saarland

DSV vereint ab Juni 2016 in Homburg seine Sparten DSV Air & Sea, DSV Road und DSV Solutions unter einem Dach. Am modernen Multi-User-Standort sollen im kommenden Jahr alle drei Divisionen Platz finden.

Zum Juni 2016 werden die bisherigen DSV-Niederlassungen in Saarbrücken und Saarlouis in eine neue Logistikanlage Am Zunderbaum in Homburg ziehen. Auf einer Gesamtfläche von 65.000 m² baut der Transport- und Logistikdienstleister einen Komplex, der die drei DSV Divisionen Air & Sea, Road und Solutions vereint. Der erste Spatenstich für den Neubau des Bürogebäudes sowie der Lager- und Umschlaghalle ist für August 2015 geplant.

Mit der neuen Logistikanlage am verkehrstechnisch optimal gelegenen Standort in Homburg verspricht sich DSV neue Entwicklungsmöglichkeiten für alle drei Divisionen. Durch eine lokale Bündelung aller Sparten sollen Synergieeffekte geschaffen und eine optimale Kundenorientierung ermöglicht werden.

DSV setzt in Deutschland derzeit auf logistisch attraktive Standorte und investiert in den Aus- und Neubau seiner Büroräume und Logistikanlagen. So entstanden zuletzt in Nordrhein-Westfalen mit Westerkappeln und Krefeld-Fichtenhain gleich zwei neue moderne Niederlassungen. Im Dezember 2015 startet DSV zudem die Erweiterung seiner Kapazitäten in Aschaffenburg. Nach Lahr und Krefeld ist der geplante Neubau in Homburg bereits der dritte divisionsübergreifende Standort von DSV in Deutschland.

Quelle + Bildquelle: DSV

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*