Newsticker

Hellmann begrüßt 148 neue Auszubildende

Hellmann Azubis 2015 Foto: Hellmann

Der Osnabrücker Logistikdienstleister Hellmann Worldwide Logistics bleibt seiner Linie der vergangenen Jahre treu und hält sein nach wie vor hohes Angebot an Ausbildungsplätzen. Zum 1. August 2015 starteten insgesamt 148 junge Menschen ihre berufliche Karriere in einer der zahlreichen Ausbildungsberufe bei Hellmann Worldwide Logistics. Allein am Stammsitz in Osnabrück begannen 52 Auszubildende ihren Weg in die Berufswelt (Foto). 

„Wir freuen uns darüber, die neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen“, so Claudio Gerring, Personalleiter Deutschland bei Hellmann Worldwide Logistics. „Wir streben langfristige Beziehungen mit unseren Auszubildenden und bieten eine Übernahmegarantie. Darum werden wir ihnen nicht nur eine spannende Ausbildung bieten, sondern sie darüber hinaus mit einem breit angelegten Zusatzangebot an Weiterbildungsmaßnahmen individuell fördern.“ Mit dem Ausbildungsjahrgang 2015 beschäftigt Hellmann Worldwide Logistics nunmehr fast 450 Auszubildende in den drei Lehrjahren. Ausgebildet wird an 19 der 36 deutschen Standorte des Unternehmens.

Nach dem Start und einem ersten Kennenlernen in den verschiedenen Niederlassungen kamen alle Auszubildenden in einem Tagungshotel im Münsterland zusammen, um während eines eigens konzipierten Aktionsprogramms erste Kontakte zu knüpfen und ihren neuen Arbeitgeber und dessen Betätigungsfelder besser kennenzulernen. Hier wurde den Auszubildenden auch die Corporate-DNA, die sogenannte  Hellmann-Family, nähergebracht und erläutert, mit der Hellmann Worldwide Logistics seine Wertevorstellungen definiert und sich zu seiner Rolle und Verantwortung als familiengeführtes Unternehmen gegenüber den Kunden und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bekennt.

Quelle: Hellmann

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*