Newsticker

Goodman vermietet Immobilie an B+S Logistik im Rhein-Main-Gebiet

Goodman: B+S Logistik in Eppertshausen

Goodman baut seine Kooperation mit dem deutschen Mittelstand weiter aus: Der Konzern hat mit dem Logistikdienstleister B+S Logistik einen Mietvertrag für eine rund 7.500 Quadratmeter große Logistikimmobilie in Eppertshausen, Rhein-Main-Gebiet, abgeschlossen.

Zahlreiche Unternehmen in Deutschland beschäftigen sich mit dem Ausbau, der Optimierung und Modernisierung ihrer Logistik – und der Mittelstand bildet dabei keine Ausnahme. B+S Logistik zum Beispiel ist in den vergangenen Jahren in der Rhein-Main-Region stark gewachsen: Mit der Anmietung der Goodman-Immobilie in Eppertshausen betreibt der Logistikdienstleister sieben Standorte in Deutschland mit derzeit rund 300 Mitarbeitern. Das Unternehmen nutzt die zusätzlichen Kapazitäten für seinen Kunden Nestlé.

„Wenn wir einen neuen Kundenauftrag erhalten, müssen wir schnell reagieren und weitere Kapazitäten schaffen. Wir arbeiten mit Goodman zusammen, weil das Unternehmen einen ausgezeichneten Ruf als Anbieter von Logistikimmobilien hat und seine Anlagen mit eigenen Teams verwaltet. Außerdem konnte der Konzern uns innerhalb kurzer Zeit im logistisch dicht besiedelten Rhein-Main-Gebiet die passende Immobilienlösung anbieten. Damit werden wir die Erwartungen unseres Kunden bestens erfüllen“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter von B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen.

Dem Geschäftsmodell von Goodman folgend wird B+S Logistik vom technischen Anlagenservice des Konzerns profitieren. Ein Kernelement dieses Services ist ein eigener Investitionsplan für die Immobilie, der sicherstellt, dass die Anlage technisch auf dem höchsten Marktstandard gehalten wird.

Kosteneffiziente Immobilie in optimaler Lage

Die Goodman-Immobilie mit einer lichten Hallenhöhe von zehn Metern beinhaltet ca. 7.200 Quadratmeter Lagerfläche sowie rund 300 Quadratmeter für Büro- und Sozialräume. Aufgrund einiger Maßnahmen zum Einsparen von Energie und Verbrauchskosten, wie einer erhöhten Dämmung in der Gebäudehülle, ist die Anlage bereits nach dem Silber-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) zertifiziert.

Der Standort Eppertshausen liegt in Reichweite des Autobahnkreuzes A3-A5. So deckt B+S Logistik von der Immobilie aus ein großes Einzugsgebiet im Raum Frankfurt ab und ist gleichzeitig an wichtige nationale und internationale Verkehrsrouten angebunden. Insgesamt ermöglicht der Standort dem Unternehmen schnell auf ansteigenden Bedarf zu reagieren.

Lösungen ab 5.000 Quadratmeter

Goodman ist in Deutschland vor allem für die Entwicklung und Verwaltung großformatiger Logistikimmobilien für Kunden wie Amazon, DB Schenker und Zalando bekannt. Gleichzeitig hat der Konzern aber auch kleinen und großen Unternehmen verschiedene Immobilienlösungen ab einer Größe von 5.000 Quadratmetern zur Verfügung gestellt.

„Aufgrund schneller Marktveränderungen und der zunehmenden Digitalisierung in den Versorgungsketten benötigen viele Unternehmen mehr Flexibilität in ihrem Logistiknetzwerk. Durch die Größe von Goodman in Deutschland und weltweit sind wir gut positioniert, um Unternehmen mit unseren Immobilienlösungen bei der Umsetzung neuer Logistikstrategien zu unterstützen“, erklärt Jordan Corynen, Goodman Regional Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz. „Wir haben aktuell Zugriff auf zahlreiche Grundstücke, auf denen Immobilien ab einer Größe von 5.000 Quadratmetern entwickelt werden können. Daher wenden wir uns auch gezielt an mittelständische Unternehmen, die in der Regel Lösungen im kleineren und mittleren Größensegment benötigen.“

Quelle + Bildquelle: Goodman

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*