Newsticker

DB Schenker setzt auf autonome Kommissionierroboter

Carry Pick Storage System Foto: DB Schenker

Als – eigenen Angaben zufolge – erster Logistikdienstleister weltweit setzt DB Schenker Logistics zur Stärkung des Bereichs E-Commerce-Logistik auf die selbstfahrende Kommissionierlösung Carry Pick von Swisslog. Das gibt DB Schenker in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Die Systemlösung zeichnet sich durch halbautomatische Kommissionierung mithilfe fahrerloser Flurförderzeuge und vollautomatischer Verpackung aus.

Die Carry-Pick-Lösung ist Teil des E-Commerce-Angebots Click&Pick des Kooperationspartners Swisslog aus der Schweiz. Kern der Einrichtung sind selbstfahrende Trage-Roboter, die mobile Regaleinheiten eigenständig und automatisch zur stationären Kommissionierung heranführen. DB Schenker implementiert derzeit eine solche Logistiklösung für Lekmer.com, einen der größten Online-Spielwarenhändler Skandinaviens. Ein integriertes Paketzustellsystem ergänzt die Anlage.

„Die Carry-Pick-Lösung ist eine optimale Lösung für Kunden mit starkem Online-Geschäft, die auf eine schnelle und effiziente Orderabwicklung und massive Produktivitätssteigerungen setzen“, freut sich Kurt Leidinger, CEO von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa über die neue Systemlösung. Neben den Versandsystemen für Online-Bestellungen umfasst das E-Commerce-Portfolio von DB Schenker zusätzliche Lösungen zur Abwicklung der Rücksendungen. Diese sind besonders wichtig angesichts der wesentlich höheren Rücksendungsquote bei Online-Geschäften im Vergleich zum stationären Handel. Auch weitere Webshop- und Kundendienstcenter-Lösungen, die ebenfalls in die Gesamtlösungen für individuelle Kundenanforderungen integriert werden können, gehören zum Leistungsangebot.

Quelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*