Newsticker

Greenfield Development vermietet ersten Bauabschnitt des „Greenfield Logistikpark Nürnberg“

Greenfield Development: Greenfield Logistipark Nürnberg

Im GVZ-Hafen Nürnberg sind die ersten 20.000 Quadratmeter des ersten Bauabschnittes im „Greenfield Logistikpark Nürnberg“ nunmehr voll vermietet. Vermieter Greenfield Development will den Bau des zweiten Bauabschnittes mit weiteren 20.000 Quadratmetern noch in diesem Jahr starten.

Der Mieter der Halle 1 mit 5.000 Quadratmetern, die Roman Mayer Logistik Group aus Augsburg, hat nunmehr auch die restlichen 5.000 Quadratmeter hochwertiger Logistikfläche als Multiuser-Zentrum für Industrieunternehmen aus dem Raum Nürnberg übernommen. Die Halle 3 mit 10.000 Quadratmetern zuzüglich Bürohaus wurde bereits im März von der Hellmann Worldwide Logistics GmbH & Co. KG bezogen, die hier für einen ortsansässigen Automobilzulieferer die Werksver- und Entsorgung durchführt.

Für den Herbst ist nun der Bau von weiteren 20.000 Quadratmetern geplant. Das Grundstück hierfür ist bereits aufgefüllt und vorbereitet. Fertiggestellt soll der Bau dann im Sommer 2016 sein. Dieser zweite Bauabschnitt soll ebenfalls sehr hochwertig ausgestattet werden, um dort Projekte der Industrielogistik sowie Frische- und Pharmalogistik anzusiedeln, auf speziellen Wunsch auch Industrieverpackung mit 20t-Kran oder WKF-Folie. Zudem ist bei Greenfield jederzeit der Einbau von vollautomatischen Paletten-Regalanlagen mit Fördertechnik sowie AKLs möglich.

Wie in den letzten Neubauten in Gernsheim, Vaihingen-Ost und Leipzig wird Greenfield Development den Neubau aus ökologischer Sicht sehr hochwertig ausgestatten, d.h. viel Tageslicht in den Produktions- und Lagerbereichen, Bodentragfähigkeit von 7,5 t pro Qudratmeter, LED-Hof- und Hallenbeleuchtung, eine extreme Wand- und Dachisolierung mit Eignung zur Lagerung von Kühlprodukten sowie eine landschaftsgerechte grüne Fassadengestaltung.

Quelle + Bildquelle: Greenfield Development

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*