Newsticker

Geodis kauft US-amerikanischen Logistikdienstleister OHL

Geodis

Der französische Transport- und Logistikdienstleister Geodis, eine 100-prozentige Tochter von SNCF Logistics, hat die Übernahme von OHL (Ozburn-Hessey Logistics) bekanntgegeben. Die Übernahme soll nach Erteilung der üblichen aufsichtsrechtlichen Genehmigungen abgeschlossen werden. Finanziert werde sie mit vorhandenen Mitteln sowie verfügbarem und neuem Fremdkapital.

Mit mehr als 8.000 Mitarbeitern, die im Transport und in der Abwicklung tätig sind, verfügt OHL über langjährige Erfahrung im Direct-to-Consumer-Bereich. Das Unternehmen deckt ein breites Branchenspektrum – von der Produktion bis hin zum Fachhandel – ab. OHL ist auf die Branchen Bekleidung, Elektronik, Healthcare, Lebensmittel und Getränke sowie auf verpackte Konsumgüter spezialisiert. Der Jahresumsatz des Unternehmens beläuft sich auf 1,2 Milliarden Euro. „Die sich ergänzenden Kundenportfolios, Kompetenzen und Unternehmenskulturen sind die ideale Voraussetzung für eine strategische Zusammenlegung“, erläutert Geodis-Chefin Marie-Christine Lombard. „Mit unserem neuen, optimierten Angebot werden wir das Wachstum unserer Kunden noch besser unterstützen können.” Derzeit ist OHL noch im Eigentum der Kapitalbeteiligungsgesellschaft Welsh, Carson, Anderson & Stowe (WCAS).

OHL wurde 1951 gegründet und zählt weltweit zu den führenden 3PL-Dienstleistern. Das Unternehmen betreibt mehr als 120 Distributionszentren in Nordamerika und verfügt über rund 3,4 Millionen Quadratmeter flexibel gestaltbare Lagerfläche. Die integrierten weltweiten Supply-Chain-Management-Lösungen umfassen Transport, Lagerung, Zollabfertigung, Spedition sowie Import-Export-Beratung. „Wir heißen die Kunden und Mitarbeiter von OHL bei Geodis herzlich willkommen und freuen uns, unseren international tätigen Kunden mit OHL nun auch verstärktes Knowhow und größere Präsenz in Nordamerika anbieten zu können“, so Lombard. „Gleichzeitig ermöglicht Geodis den nordamerikanischen Unternehmen und Kunden von OHL, die international expandieren wollen, den Zugang zu hervorragendem Logistik-Know-how in einem weltumspannenden Netzwerk.”

Quelle: Geodis

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*