Newsticker

Siemens vertraut in Österreich auf DB Schenker

Vertragsunterzeichnung DB Schenker wird Logistikpartner von Siemens Österreich Foto: DB Schenker

Das Technologieunternehmen Siemens hat einen wesentlichen Teil seiner österreichbezogenen Logistikleistungen an DB Schenker vergeben. Das gibt der Logistikdienstleister in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt.

Demnach konnte sich DB Schenker bei einer europaweiten Ausschreibung gegen eine Vielzahl an nationalen und internationalen Konkurrenten durchsetzen. Ein entsprechender Vertrag wurde kürzlich von Alexander Winter, Mitglied des Vorstandes von DB Schenker in Österreich und Südosteuropa, und Dr. Peter Hinteregger, Head of Supply Chain Management Region EMEA bei der Siemens AG Österreich, in Wien unterzeichnet. Die Leistungen von DB Schenker umfassen dabei sämtliche Exporte und Importe von und nach Österreich und betreffen alle Sparten und Divisionen von Siemens. Das Transportgut reicht von Industriegütern wie Bahnteilen und Trafos über Spezialteile aus der Automobilindustrie und der Gebäudetechnik, bis hin zu Gütern aus dem Gesundheitswesen. Dabei sind die Experten von DB Schenker für sämtliche Landtransporte von 1,5 Lademetern bis hin zu kompletten Lkw-Ladungen durch ganz Europa verantwortlich. Auch Sondertransporte werden eingesetzt, um den Anforderungen von Siemens gerecht zu werden. Damit ein lückenloser Kommunikationsfluss garantiert ist, wurde von DB Schenker eine eigene Kommunikations-Plattform für die Mitarbeiter von Siemens erstellt, auf der sie einfach und schnell mit dem DB-Schenker-Team kommunizieren können. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf einen einstelligen Millionenbetrag.

„Wir freuen uns, mit DB Schenker einen verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben, der flexibel auf unsere Bedürfnisse eingeht und unseren vielseitigen Anforderungen gerecht wird“, begrüßt Dr. Peter Hinteregger die Zusammenarbeit mit DB Schenker. Und auch Alexander Winter zeigt sich über die neue Partnerschaft erfreut: „Wir sind sehr stolz, dass sich DB Schenker bei der Ausschreibung durchsetzen konnte. Mit unserem starken Netzwerk in Europa und unserer Expertise können wir allen logistischen Anforderungen gerecht werden und einen reibungslosen Transportfluss garantieren, auch bei Just-in-Time-Lieferungen.“

Quelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*