Newsticker

Nigel Smith neuer Chef von DB Schenker Rail Nederland

Nigel Smith ist vom Vorstand der DB Schenker Rail AG mit Wirkung zum 1. Oktober mit der Leitung der DB Schenker Rail Nederland N.V. betraut worden. Er tritt die Nachfolge von Aart Klompe an, der weiterhin für die Gesellschaft tätig ist und insbesondere die wichtigen Kontakte zum Hafen Rotterdam aufrechterhalten und ausbauen wird.

Smith (54) war bislang mit der Geschäftsführung der Etihad Rail DB in Abu Dhabi betraut, einem Joint Venture von DB Schenker Rail und Etihad Rail in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Zuvor war der Brite als Mitglied der Geschäftsführung für DB Schenker Rail UK tätig. „Nigel Smith ist ein erfahrener Manager, der mit den besonderen Anforderungen vertraut ist, die an die Betriebsführung einer modernen Güterbahn gestellt werden“, sagt Otto Niederhofer, Aufsichtsratsvorsitzender von DB Schenker Rail Nederland.

DB Schenker Rail Nederland N.V. ist mit rund 650 Mitarbeitern die größte Güterbahn der Niederlande. Als einziges Unternehmen offeriert die Gesellschaft in den Niederlanden einen Einzelwagenverkehr mit netzweiter Abdeckung. Größten Anteil an den Transporten haben Montan- und Chemie-Produkte. Leistungsfähige Verbindungen bestehen zwischen den Seehäfen Antwerpen, Rotterdam und Amsterdam und zu den wichtigsten Wirtschaftsregionen in Deutschland.

Quelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*