Newsticker

Stolzes Paketjubiläum: DPD liefert das 250-millionste Paket für die Metro Group

DPD: 250 Millionen Pakete für Metro Group

Der internationale Paket- und Expressdienstleister DPD feierte in diesen Tagen gemeinsam mit der Metro Logistics ein Jubiläum, wie es selbst im volumenstarken Paketgeschäft selten ist: 250 Millionen Pakete hat DPD seit Beginn der Zusammenarbeit im Jahr 1996 bereits für die Metro Group transportiert. Armin Köller, Geschäftsführer der Metro Logistics, erhielt das 250-millionste Paket persönlich aus den Händen von DPD-CEO Boris Winkelmann.

Für Metro Logistics ist DPD vor allem im Bereich Beschaffungslogistik tätig: Von zahlreichen Lieferanten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Benelux beliefert DPD rund 1.200 Standorte der Metro Group in der DACH-Region. „DPD ist für uns ein wichtiger Partner, der nicht nur für uns von A nach B fährt, sondern komplexe logistische Aufgaben zu bewältigen hat – gerade in der Beschaffungslogistik“, sagt Armin Köller, gemeinsam mit Rolf Knieps Geschäftsführer der Metro Logistics. DPD-CEO Boris Winkelmann ergänzt: „Wir sind sehr stolz darauf, schon so lange für einen der bedeutendsten Handelskonzerne tätig zu sein. 250 Millionen transportierte Pakete sind für uns ein großer Vertrauensbeweis, dem wir auch in Zukunft gerecht werden wollen.“

Neben der Beschaffungslogistik ist DPD für Standorte der Metro Group in Deutschland, Österreich und der Schweiz auch in der Distributionslogistik tätig – sowohl national als auch beim europaweiten Versand. Auch im expandierenden B2C-Segment ist DPD für die Metro Group im Einsatz – so zum Beispiel als Versandpartner von Real online.

Quelle + Bildquelle: DPD

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*