Newsticker

32. Deutscher Logistik-Kongress: Wettbewerb „Beste Logistik Marke“ gestartet

BVL: Logo

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. und das deutsche Logistikmagazin Logistik Heute rufen eine neue Leser- und Expertenwahl ins Leben. Bei der Wahl „Beste Logistik Marke“ wird ermittelt, welche Marken in der Gunst von Supply Chain Managern, Logistikleitern und -experten im deutschsprachigen Raum am höchsten stehen. Die Prämierung erfolgt 2016 in elf Kategorien. Die Gewinner des ersten Durchgangs werden am 20. April 2016 in Berlin ausgezeichnet. Der Startschuss fiel bei der Gala zum 32. Deutschen Logistik-Kongress.

Mitgliedern der BVL und Logistik Heute-Lesern stehen im ersten Wahldurchgang mehr als 170 Marken in elf Kategorien zur Auswahl. Elf weitere Kategorien mit etwa der gleichen Zahl an Marken werden dann 2017 abgefragt. Die Kategorien decken alle großen Bereiche aus der Logistik ab – von der Intralogistik, der Informationstechnologie über Nutzfahrzeuge bis hin zu Logistikdienstleistungen sowie dem Bereich Standorte, Gebäude, Planung und Realisierung. Zur Wahl stehen die Marken, die in Deutschland den größten Umsatz erzielen und hierzulande relevant für den Markt sind.

Die Wahl ist einfach: Die Teilnehmer können auf einer Postkarte ankreuzen, für welche Marke ihr Herz schlägt. Die Karte liegt der November-Ausgabe des Logistikmagazins Logistik Heute bei. „Alternativ können die Leser, BVL-Mitglieder und weitere Personen ab 4. November 2015 auch über das Internet auf den Websites www.bvl.de und www.logistik-heute.de ihre Stimmen abgeben“, betont Chefredakteur Thilo Jörgl.

„Die Ergebnisse dieser Leser- und Expertenwahl sind ein guter Gradmesser für Verantwortliche in Industrie, Handel und Dienstleistung und ermöglichen bei weiteren Wahlen in der Zukunft interessante Wettbewerbsvergleiche“, ergänzt Bert Brandenburg, Geschäftsführer Huss-Verlag. „Starke Marken mit einem hohen Bekanntheitsgrad tragen dazu bei, dass in der Öffentlichkeit das Image der Logistik gestärkt wird“, erklärt Thomas Wimmer, Vorsitzender der Geschäftsführung der BVL.

Der Termin für die abendliche Prämierungsveranstaltung steht bereits fest: Mittwoch, 20. April 2016, der Tag vor dem „Tag der Logistik“, den die BVL mit großem Erfolg 2008 ins Leben gerufen hat. Im Rahmen einer feierlichen Award-Night werden die elf Sieger in der Bertelsmann-Repräsentanz in Berlin geehrt. Im Nachgang wird Logistik Heute ein Sonderheft publizieren, in dem alle Ergebnisse, Auswertungen und Fakten zur Wahl sowie die Sieger präsentiert werden.

Zur Abstimmung stehen 2016 Marken der folgenden elf Kategorien:

  1. Logistikberater und Consulting
  2. Flughäfen
  3. Flurförderzeuge und FTS
  4. Behälter
  5. IT für SCM/ERP
  6. IT für Transport Management
  7. Luftfrachtdienstleistung
  8. Seefrachtdienstleistung
  9. Straßengütertransportdienstleistung
  10. Kurier-, Express- und Paketdienstleistung
  11. Lkw

2017 stehen Marken der folgenden elf Kategorien zur Wahl:

  1. Logistikimmobilienentwickler
  2. Seehäfen
  3. Förder- und Lagertechnik, Kommissionierung
  4. IT für Warehouse Management
  5. Kennzeichnung und  Identifikation
  6. Tore und Rampen
  7. Kontraktlogistikdienstleistung
  8. Reedereien
  9. Schienenverkehrsdienstleistung
  10. Transporter und Lieferwagen
  11. Trailer und Aufbauten

Quelle + Bildquelle: BVL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*