Newsticker

pfenning logistics eröffnet neue Niederlassung in Bremen

Die Heddesheimer Unternehmensgruppe pfenning logistics hat im Bremer Gewerbepark Hansalinie eine neue Niederlassung eröffnet. Der Neubau ist unter anderem die Steuerzentrale für die minutengenaue Produktionsversorgung des nahegelegenen Mercedes-Benz Werks mit Karosserieteilen.

Die auf einem 15.000 Quadratmeter großen Areal angesiedelte Immobilie, die einen 600 Quadratmeter großen Werkstatt- und Technikbereich umfasst, ist neuer Sitz der 230 Bremer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von pfenning logistics. Bereits seit 2006 begleitet pfenning als Logistikpartner das Mercedes-Benz Werk Bremen.

„Mit dem Neubau haben wir logistische Kapazitäten für weiteres Wachstum geschaffen“, sagte der geschäftsführende Gesellschafter der pfenning-Gruppe, Karl-Martin Pfenning, anlässlich der Einweihung des Standortes. Entsprechend steigen wird die Mitarbeiterzahl von pfenning logistics in Bremen: mindestens 60 zusätzliche Arbeitsplätze, in der Mehrzahl für LKW-Fahrer, die derzeit dringend gesucht werden, will die Logistikgruppe am neuen Standort in der Bordeaux-Straße im kommenden Jahr schaffen. Hinzu kommt der Ausbau des Fuhrparks: die Zahl der LKW Zugmaschinen soll um 13 auf 93 Fahrzeuge, die Zahl der Spezialanhänger um 20 auf 190 wachsen.

Im Dreischichtbetrieb und mit bis zu 1.000 Fahrzeugtouren am Tag sorgt pfenning logistics in Bremen für einen Transportkreislauf, der alle Be- und Entladestellen im Mercedes-Benz Werk sowie die im Umkreis ansässigen Zulieferfirmen in die just-in-time getaktete Werksversorgung einbindet. Die LKW-Lieferungen umfassen die Bereiche Rohbau und alle Produktionshallen auf dem Werksgelände in Bremen-Sebaldsbrück.

Der Standort sei ein „Logenplatz für die Automobilwirtschaft“, unterstrich Andreas Heyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Bremen, den werksnahen Standort des direkt an der Bundesautobahn A1 gelegenen Gewerbegebiets Hansalinie. „Automobil und Logistik sind Branchen, die Bremen zu einem Top-Wirtschaftsstandort machen“, ergänzte Ekkehart Siering, Staatsrat beim Bremer Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen.

Rund sechs Millionen Euro hat die pfenning-Gruppe in die weitere Zukunft am neuen Standort investiert.

Quelle: pfenning logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*