Newsticker

Ebay bezieht E-Commerce-Logistikzentrum in Halle

Goodman Eröffnung eBay Enterprise Foto: Goodman

Der Immobilienkonzern Goodman und Ebay Enterprise haben gestern zusammen mit Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand die Eröffnung eines neuen, 28.000 Quadratmeter großen Logistikzentrums im Star Park Halle gefeiert. Das gibt Goodman in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt.

Mit der Fertigstellung der Neuentwicklung, in die Goodman mehrere Millionen Euro investiert hat, verwaltet der Immobilienkonzern über eine Million Quadratmeter Logistikfläche für namhafte Onlinehändler in Deutschland. Ebay Enterprise ist ein führender weltweiter Dienstleister, der Handelslösungen für globale Marken und Händler bietet, die ihren Kunden ein umfassendes Omnichannel-Einkaufserlebnis ermöglichen wollen. Die neue Anlage in Halle erweitert das bestehende Netzwerk aus 27 Fulfilment- und sechs Customer-Service-Zentren in Nordamerika und Europa.

Für die neue Anlage im Star Park hat Goodman seine Erfahrungen in der Entwicklung von Immobilien eingebracht, die auf die besonderen Ansprüche der E-Commerce-Logistik zugeschnitten sind. Die Immobilienlösung des Konzerns bietet 26.500 Quadratmeter Lager- und Logistikfläche. Diese beinhalten flexible Halbgeschossflächen sowie strategisch positionierte Be- und Entladetore, die das Handling der Waren beschleunigen. Weitere 1.500 Quadratmeter sind als Büro- und Sozialräume gestaltet. „Unsere Aufgabe ist es, unseren Kunden die richtigen Lösungen bereitzustellen, um die Ansprüche der digital vernetzten Konsumenten zu erfüllen“, sagt Tobias Hartmann, President von Ebay Enterprise. „Unsere neue Anlage in Halle bietet eine neue Alternative für Händler und Marken, die auf dem lukrativen deutschen und europäischen E-Commerce-Markt wachsen wollen.“

Quelle: Goodman

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*