Newsticker

Günther Hörbst neuer Geschäftsführer der Bremischen Hafenvertretung

Via Bremen: Günther Hörbst

Günther Hörbst wird neuer Geschäftsführer der Bremischen Hafenvertretung und der Via Bremen Foundation. Das haben die zuständigen Gremien der beiden Institutionen entschieden. Hörbst löst dabei zum 1. April bzw. 1. Juli 2016 Uwe Will ab, der dann in den wohlverdienten Ruhestand geht.

Die Bremische Hafenvertretung und Via Bremen danken Uwe Will für seinen Einsatz und die Verdienste um den Logistikstandort. Mit Günther Hörbst versprechen sich die beiden Institutionen eine dynamische und sichtbarere Weiterentwicklung der Marke Via Bremen. Hörbst ist laut Bremischer Hafenvertretung und Via Bremen durch seine Tätigkeit als Chefredakteur der Deutschen Verkehrszeitung DVZ sowie seine frühere Aufgabe als Leiter des Wirtschaftsressorts beim Weser Kurier bestens für diese Aufgabe geeignet.

Hörbst gilt als intimer Kenner der Logistikbranche und der Wirtschaft, besonders der Verkehrswirtschaft. „Wir sind überzeugt, dass wir mit Günther Hörbst den richtigen Mann für diese wichtigen Positionen in der Hafen- und Logistikwirtschaft gefunden haben; er wird der Außen- und Innendarstellung des Landes Bremen als Logistikstandort, insbesondere auch international, neue Impulse geben“,  sagt Hans-Joachim Schnitger, Präsident der Bremischen Hafenvertretung und Mitglied des Kuratoriums der Via Bremen Foundation.

Quelle + Bildquelle: Via Bremen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*