Newsticker

Yusen Logistics Mexiko transportiert Pinguingehege

Die Pinguine im Zoo von Guadalajara genießen ihre neue Unterkunft. Der in Celaya, Mexiko ansässige Logistikdienstleister hat vor kurzem das neue Zuhause der Pinguine an den mexikanischen Zoo, im Auftrag von Reynolds Polymer Technology Inc. of Grand Junction Co., ausgeliefert.

Die Anlage beheimatet jetzt 12 Adélie Pinguine, welche der Zoo vom „World of Adventures“ in Wakamaya, Japan erhalten hat. Yusen Logistics Mexiko hat den Transport der Außenwände des Geheges vom Produktionsstandort von Reynolds in Colorado nach Guadalajara durchgeführt. Neben der Beförderung hat Yusen auch die gesamte Zollabfertigung am US/mexikanischen Grenzübergang in Laredo, Texas abgewickelt.

“Wir sind sehr glücklich zu wissen, dass wir mit unserer Arbeit die Erhaltung der Tierwelt unterstützen,“ sagte Rebeca Leyva, Niederlassungsleiterin Kontraktlogistik in Mexiko, die das komplette Projekt beaufsichtigt hat. „ Das ist einer der Gründe, warum uns Logistik so fasziniert.“

Reynolds hat die Acrylglasplatten für das Pinguingehege hergestellt und vor Ort im Zoo montiert. „Die Zusammenarbeit während des Projekts mit Yusen hat hervorragend funktioniert,“ sagte Mike Nedrow, Supply Chain Director von Reynolds und fügte hinzu, dass das der Anfang einer langen Geschäftsbeziehung zwischen diesen beiden Unternehmen sein wird.

Die Pinguine leben im “Kingdom of Penguins” und sind jetzt die beliebteste Attraktion im Zoo.

Quelle: Yusen Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*