Newsticker

Frank Liebelt neuer Personalchef bei Hellmann Worldwide Logistics

Hellmann Worldwide Logistics: Frank Liebelt

Frank Liebelt (48) hat zum 1. Januar 2016 die Aufgaben des Chief People Officer (CPO) bei Hellmann Worldwide Logistics übernommen und ist zukünftig verantwortlich für Global Human Resources sowie People Development & Training. Liebelt wechselt aus einer vergleichbaren Position bei einem anerkannten deutschen Familienunternehmen zu Hellmann.

„Wir freuen uns, dass wir Frank Liebelt für unser Unternehmen gewinnen konnten. Mit ihm holen wir einen anerkannten Fachmann im Bereich Human Resources in unser Führungsteam“, sagt Jost Hellmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Hellmann-Gruppe.

Frank Liebelt ist Rechtsanwalt und hat in Hamburg einen MBA-Abschluss erworben. Studienbegleitend und in den ersten Berufsjahren war er in namhaften Logistikunternehmen tätig. Seit 2001 war Frank Liebelt bei renommierten Familienunternehmen aus der Medizintechnik, Anlagenbau sowie der Heiztechnik für die internationale Personalarbeit verantwortlich.

„Es ist ein großer Vorteil, dass Frank Liebelt Erfahrungen in großen Familienunternehmen gesammelt hat. Damit wird er sich sehr schnell in unsere Firma einfinden und kennt bereits die Besonderheiten eines familiengeführten Unternehmens“, so Klaus Hellmann, ebenfalls Geschäftsführender Gesellschafter der Hellmann-Gruppe.

Liebelt gehört künftig dem Executive Board an, dem neu gegründeten Führungsgremium der Hellmann-Gruppe, das aus den drei Geschäftsführern Jost Hellmann, Klaus Hellmann und Dr. Thomas Knecht, vier Geschäftsleitern für die Ressorts Finanzen, Prozesse/Digitalisierung, Vertrieb/Marketing und Personal sowie den Verantwortlichen für die Produktbereiche Landverkehr, Luft- und Seefracht und Kontraktlogistik besteht.

Quelle + Bildquelle: Hellmann Worldwide Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*