Newsticker

Nominierte für den IFOY Award stehen fest

button_nominee_large_landscape Bild: IFOY

Die IFOY Organisation hat die Nominierungen für den „International Forklift Truck of the Year (IFOY Award)“ 2016 bekannt gegeben. Aus allen Bewerbungen wurden 13 Fahrzeuge und Lösungen der Marken BYD, Crown, Jungheinrich, SSI Schäfer, Still und Toyota Material Handling für die Endrunde aufgestellt.

„Insgesamt haben sich in diesem Jahr 16 Unternehmen mit den unterschiedlichsten Produkten für eine Bewerbung interessiert“, sagt Anita Würmser, Vorsitzende der IFOY Jury. „Diese 13 Geräte und Lösungen sind die Besten der Besten in Sachen Innovation.“ Der IFOY Award zeichnet die besten Flurförderzeuge und Intralogistiklösungen des Jahres aus.

Welche Fahrzeuge und Lösungen das Rennen beim IFOY Award 2016 machen, wird von den Ergebnissen des IFOY Tests und des IFOY Innovation Checks abhängen, dem sich im Februar alle nominierten Fahrzeuge eine Woche lang auf dem Gelände des IFOY Partners CeMAT in Hannover unterziehen müssen. Gewählt wird der Gewinner jeder Kategorie von einer Jury, der 25 renommierte Fachjournalisten und die führenden Logistikmedien aus 16 Ländern rund um den Globus angehören. Bewertet werden beim IFOY Award unter anderem die Aspekte Innovationswert, Technik, Design, Ergonomie und Handling, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit. Bei den Intralogistics Solutions zählen insbesondere Neuheitswert und Innovation, Kundennutzen, Nachhaltigkeit und Marktfähigkeit der Lösung. Vergeben wird der IFOY anlässlich der Eröffnungsfeier der CeMAT am 31. Mai in Hannover.

Quelle: IFOY

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*